Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 2.255 mal aufgerufen
 Probleme/Fragen zum Reiten
Seiten 1 | 2
Amadeus Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 132

21.12.2009 18:48
Reiten im Schnee Antworten

Hallo,
Wo sind denn die Reiter die keine Halle haben? Geht ihr bei Schnee und minus 10 Grad reiten?? Und wenn ja was zieht ihr an?? Ich hab ein wenig die Vorstellung das ich spätestens nach einer viertel Stunde hartgefroren vom Pferd falle.
L.G.
Amadeus

busserl liz Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 11

21.12.2009 23:06
#2 RE: Reiten im Schnee Antworten

hi

also ich reite auch bei -12 grad aus! aber dann nur, wenn schnee liegt, sonst lieber ofen und couch! lach!
ich hab 2 paar dicke socken an, feste stiefel, 2x skiunterwäsche, reithose oder jeans, und oben rum das typische zwiebelprinzip: unterhemd, longsleeve, shirt, pulli, jacke, dicker schal! oben rum gibt ne schicke mütze (ironie! lach, ich schau damit total bescheuert aus! lach)!

ach ja und handschuhe lach!

naja, so eingepackt bleibt eigentlich alles warm bis auf die zehen, die muss ich während dem reiten sogut wie immer bewegen, aber is ok! und für einen schneegalopp mit ronan nehm ich alles in kauf! lach!

busserl liz und ronan

Angefügte Bilder:
DSC01049.JPG   DSC01050.JPG   DSC01051.JPG   DSC01053.JPG   DSC01055.JPG   DSC01056.JPG  
Gizmo Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 340

22.12.2009 10:57
#3 RE: Reiten im Schnee Antworten

Hallo!

Coole Fotos!!! Sind die Hottis beide Deine?

Also ich reite nicht aus - darf noch nicht reiten nach Haikons Hufrehe. Aber sonst zieh ich halt auch zig Klamotten an, zwei paar Socken, lange Unterhosen*lach*, zig Pullis und Shirts, Handschuhe, Schalmütze und obendrauf kommt noch der Cowboyhut*lach* Was mir wirklich noch fehlt, ist ein Sattelfell - am Hintern ist mir doch immer recht kühl*lach*

Liebe Grüße
Gizmo

Amadeus Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 132

22.12.2009 11:07
#4 RE: Reiten im Schnee Antworten

Hi,
wirklich nette Bilder!
Tja kaum den Beitrag geschrieben, fängt es hier an zu regnen alles taut und es ist ekelig rutschig. Da reit ich lieber gar nicht. Aber der nächste Schnee kommt bestimmt!! Dann zieh ich auch mal 2 paar Socken an, denn die Füße sind echt das Schlimmste! Skiunterwäsche trag ich auch. Mein Dicker wird bestimmt nicht begeistert sein, denn bei dem Wetter ist er immer auf der Suche nach was eßbarem und beim Reiten darf er halt nichts grünes suchen. Er wird es überleben. Deckt ihr die Pferde nach einem Winterritt ein auch wenn sie nicht geschwitzt haben? Wenn ja wie lange?
L.G. Amadeus

Kiki-Lotta Offline

Mooshoffan

Beiträge: 74

22.12.2009 11:37
#5 RE: Reiten im Schnee Antworten

Hallo,
also wir reiten auch aus bei dem schönen Schnee,haben zwar auch ne Halle,aber die Landschaft ist so schön momentan. Aber natürlich angezogen wie ein Eskimo. Unsere Pferde bekommen danach auch eine Decke drauf wie lange kann ich gar nicht sagen,bis wir so weit sind und genug rumgetütellt haben und alles wieder weggeräumt ist.

Die Fotos sind wirklich klasse,besonders das zweite.

LG Kiki-lotta

busserl liz Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 11

22.12.2009 11:49
#6 RE: Reiten im Schnee Antworten

hi

ja sind beide meine! der tinker is ronan (2002 auf dem mooshof gekauft, grins) und die andere is sally, eine arabermix stute! außerdem haben wir noch lewis, ein rappscheck-tinker, der meiner mom gehört!

sally hab ich momentan eingedeckt (ganz dünne decke mit fleecefutter), weil sie relativ wenig winterfell bekommen hat und wir die letzten tage bis -20 grad hatten! sie kam damit super zurecht!

ronan und lewis bekommen nach dem reiten nur eine fleecedecke drauf, wenn sie dampfen! sonst keine decke!
wenn sie richtig schwitzen (langer ausritt) kriegen sie ne bucas smartex rain drauf, die dann auch über nacht drauf bleibt und in der früh abgenommen wird, da sie bis tief in die nacht brauchen, um zu trocknen und ich nicht alle drei stunden in stall fahren kann um decke zu wechseln! lach! die bucas is suuuuper!

busserl liz und ronan

anbei fotos, wo man lewis mit drauf sieht!

Angefügte Bilder:
DSC00982.JPG   DSC01009.JPG   DSC01032.JPG  
Fred Offline

Mooshofforum find ich gut


Beiträge: 17

23.12.2009 18:20
#7 RE: Reiten im Schnee Antworten

Also ich geh bei fast jedem Wetter und jeder Temperatur reiten... Habe gehört es gäbe ja kein schlechtes Wetter nur schlechte Kleider
Wenns kalt ist ziehe ich meine Skiausrüstung an. Für die Füsse habe ich Sorel-Boots. Hatte noch nie kalte Füsse.


Gizmo Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 340

24.12.2009 03:47
#8 RE: Reiten im Schnee Antworten

Boh, was für coole Fotos!!!

Kiki-Lotta Offline

Mooshoffan

Beiträge: 74

26.12.2009 10:07
#9 RE: Reiten im Schnee Antworten

Ey das sind ja klassse Fotos.
Ich will auch mal sowas machen,aber bei uns liegt dafür nie genug Schnee!!!
Bei uns ist schon wieder alles grün.

LG Kiki-lotta

Gizmo Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 340

11.01.2010 02:12
#10 RE: Reiten im Schnee Antworten

Hallo Kiki-Lotta,
na, hat "Daisy" Euch genug Schnee gebracht?;-)))
Viele liebe Grüße
Gizmo

Kiki-Lotta Offline

Mooshoffan

Beiträge: 74

11.01.2010 10:02
#11 RE: Reiten im Schnee Antworten

Hallo Gizmo,

Also jetzt liegt hier mitlerweile auch gut Schnee, so das wir auch mal versuchen die Schlitten hinter die Haflinger von meiner Freundin zu spannen,das bringt bestimmt richtig Laune,und die Kids finden das bestimmt richtig super.
Aber der Schnee kam hier weniger von Daisy,das fing vorher schon gut an. Wir haben hier von Daisy mehr nur den heftigen Wind abbekommen,sodas uns die Dachplatten von dem einen Offenstall um die Ohren geflogen sind.
Eigentlich wollten wir Samstagmorgen einen Ausritt durch die Schneebedeckte Landschaft von Buxtehude machen,aber hier war das Schweineglatt so das wir in der Halle reiten mußten,aber vielleicht klappt das ja noch diese Woche.

Liebe Grüße zurück
Kiki-lotta

Amadeus Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 132

11.01.2010 11:28
#12 RE: Reiten im Schnee Antworten

Hi,
ich bin dann gestern mal mit meinem Dicken ausgeritten. Geschlossene Schneedecke, gute Laune, alles gut. Hab schnell gemerkt das der Dicke viel Aufmerksamer war und viel guckiger, ich denke sie sehen jetzt viel mehr und anders. tja dann kam ein Trecker mit 10 grölenden Kindern auf Schlitten hintendran. Das war zuviel für die Nerven vom Dicken. Er nahm die Beine in die Hand und wollte flüchten. Hab ihn nach ein paar Metern abgefange bekommen und konnte von ihm runter. Dann stieg er und schnaufte immer wie ein Walross. Ich mußte den Weg zurück zu Fuß zurück legen denn er kriegte sich nicht mehr ein. Lies sich Gott sei Dank einigermaßen führen. Tja da zeigte sich mal wieder, das Pferde nicht blind vertrauen zumindest nicht wenn draußen alles Schwarz weiß aussieht.
Ich bin erstmal geheilt vom reiten im Schnee und gehe mit ihm spazieren.
Lieben Gruß
Amadeus

Kiki-Lotta Offline

Mooshoffan

Beiträge: 74

11.01.2010 14:45
#13 RE: Reiten im Schnee Antworten

Hallo Amadeus,
kannst Du nicht noch mit jemanden zusammen ausreiten?
Ich hab festgestellt,das die Pferdis immer total guckig sind wenn man alleine mit ihnen unterwegs ist,wäre doch schade wenn du jetzt auf das ausreiten verzichtest.Zu zweit fühlen die sich meistens besser und stärker ist doch bei uns Menschen nicht anders oder ?! hi,hi,
Aber bei so einer Trecker-Schlittenfahrt muß man auch grölen,denn das bringt echt Spaß.
Schade das Dein Ausritt quasi daneben gegangen ist, denn das ist echt toll bei dem Wetter.
Versuch es doch einfach nochmal.

LG Kiki-lotta

Amadeus Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 132

11.01.2010 18:00
#14 RE: Reiten im Schnee Antworten

Danke für die aufmunternden Worte. Wir reiten öfter zu zweit aus, nur bei dem Wetter werden die anderen Pferde so gut wie gar nicht bewegt, wg aufstollen und zu früh zu dunkel etc. Das will ich meinem Dicken nicht antun, darum geh ich dann alleine... . Ich werd es mit Sicherheit wieder probieren, aber erst wenn der Schreck sich bei mir gesetzt hat :) Meine Freundin erzählte mir heute das ihr Pferd sich auch anders verhält und ganz intensiv nach einem Trecker geguckt hat obwohl der sehr weit weg war und sie sonst keinen Streß damit hat. Vielleicht sieht im Schnee nicht nur alles anders aus, sondern klingt auch noch anders.
L.G. Amadeus

Gizmo Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 340

11.01.2010 20:50
#15 RE: Reiten im Schnee Antworten

Klar, die Geräusche sind ja im Schnee irgendwie gedämpfter - alles sieht anders aus, alles klingt anders, da können die Rösser schon mal unruhig werden... Bei meinem Dicken kann ich kaum einen Unterschied erkennen - aber der ist eh sehr ängstlich und guckig;-)))

Viele liebe Grüße
Gizmo

Seiten 1 | 2
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz