Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 672 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
Tinkerfan ( Gast )
Beiträge:

30.10.2007 13:12
Riss im Huf!!! Antworten

Hallo,
ich habe heute bei meinem 1 jährigen Tinker-Criollo Hengst einen ca. 2 mm dicken Riss in der Hufwand entdeckt.
er ist zwar nur ca. 2 cm lang, aber ich mache mir trotzdem n´bisschen sorgen
es muss wohl auf der Koppel passiert sein, weil als ich gestern bei ihm war, war noch nix.
Er steht in einem Offenstall mit Koppelzugang.
Ich hoffe, jemand hat Erfahrung mit sowas, oder weiß wenigstens einen guten Rat. oder sagt einfach, dass es nicht schlimm ist. ich habe auch schon meine Bekannte angesprochen, die ist so etwas wie Hufschmied, würde aber trotzdem bis sie Zeit hat und es sich anschauen kann, andere Meinungen lesen:-)
Vielen Dank im voraus!!!
schöne Grüße
Jessy

Tinkerfan ( Gast )
Beiträge:

30.10.2007 13:14
#2 RE: Riss im Huf!!! Antworten

P.S.: Der Riss ist nicht tief, vllt auch 1-2 mm
Danke schön
Jessy

Renate Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 676

30.10.2007 14:13
#3 RE: Riss im Huf!!! Antworten

Schwer was zu sagen ohne es gesehen zu haben. Normaler Weise heißt es immer, als "Rissbremse" am oberen Rand ordentlich querfeilen. Allerdings hilft das auch nicht wirklich wenn es ein Spannungsriss ist; und vertikale Risse entstehen eigentlich immer durch Spannungen im Huf. Meistens dadurch dass versucht wurde, die natürliche Stellung zu gravierend zu verändern. Dann genügt ein blöder Tritt und krrzzz.
Ist aber nun auch nix wo man gleich Panik bekommen muß. Ursache finden, beheben, warten bis es rausgewachsen ist.

Grüßung
Renate

credendo vides !

annasusa Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 146

05.11.2007 14:16
#4 RE: Riss im Huf!!! Antworten

Hmmm,

mein Dicker hat auch plötzlich einen vertikalen Riss- und einen ziemlich langen, der fast bis oben reicht... Dabei steht er auf einer weichen Wiese und hatte ja "frei", wegen der Kastration. Der Schmied müßte zwar kommen, weil der Huf mal wieder Pflege benötigt, aber wir wollten das nicht direkt nach der Kastration machen. Und wenn es etwas länger ist, störts ja noch nicht wirklich. Und dadurch kann sich doch auch kein Spannungsriss bilden???

Thx für Antworten
LG Susi

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz