Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 6.138 mal aufgerufen
 Probleme/Fragen zur Ausbildung
Tina&Danny Offline

Mooshoffan

Beiträge: 81

03.10.2004 19:34
Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo mit was habt ihr bessere Erfahrungen gemacht?? Bin auch an Kritik interessiert.
hab mir das Bitless Bridle zur Probe bestellt und warte jeden Tag drauf.


Liebe Grüße Tina

tinkerjette ( Gast )
Beiträge:

04.10.2004 07:07
#2 RE:Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo!

Kann Dir nur vom Sidepull berichten :)
Ich reite mein Pferd (4 Jahre) damit im Gelände. Sie läuft damit sehr zuverlässig und zufrieden.
Ich bin damit sehr zufrieden und werde es weiterhin so machen :))

Liebe Grüße
Elena und Jette

Birte & Lil Offline

Mooshoffan

Beiträge: 26

04.10.2004 09:51
#3 RE:Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo Tina!

Hatte ja schonmal im Forum geschrieben, dass ich mit dem Bitless Bridle reite uns sehr zufrieden bin. Reite ja nun schon über einen Monat damit und es ist super für meine Stute geeignet. Eine Freundin hat letzte Woche einen Kurs besucht von der Erfinderin des "Glücksrades". Das ist die ganz neuste gebislose Zäumung und war voll begeistert. Sie hat gleich eins mitgebracht vom Kurs und ich habe es natürlich gleich probiert. Und siehe da meine Stute läuft auch sehr gut damit. Mit dem Glücksrad kann man das Pferd noch besser stellen als mit dem Bitless Bridle. In der Wirkung ähnelt es dem Hackamore nur viel sanfter. Es hat eine Hebelwirkung auf Genick, Nase und Kinn. Das gute ist man kann es verschieden einstellen. Von scharf auf sanft und auch noch was dazwischen. Und man kann damit auch wunderbar Dressur reiten. Ich werden das Glücksrad noch eine Weile weiter probieren und mich dann entscheiden. Warscheinlich werde ich das Bitless Bridel fürs Gelände nehmen und das Glücksrad für Übungen auf dem Platz. Hier noch die Seite der Erfinderin des Glücksrades. http://www.molekuer.net

Ich finde man muß die Sachen einfach probieren und dann für sich und sein Pferd herrausfinden was am besten geht. Aber für mich steht fest. Mein Pferd bekommt kein Gebiss mehr ins Maul.

Tina ich wünsche dir viel Spaß beim probieren des Bitless Bridle und berichte dann doch mal, wie es bei dir geklappt hat.

Gruß Birte & Lil

Mirja ( Gast )
Beiträge:

04.10.2004 21:07
#4 RE:Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo Tina,

Du warst ja auch an Kritik interessiert... Ich hatte das Bitless Bridle letzten Winter. Es hat die langen Haare am Kopf eingezurrt, und ich war von der Verarbeitung sehr enttäuscht. Die Haken zwischen Zügeln und Zaum fand ich eher spielzeugmäßig. Und die Schnürung, die sich unter dem Kopf kreuzt, war viel zu lang. Mit meinen schweren Westernzügeln hing das ganze Ding blöd durch.
Trotzdem: tolle Idee! Ich habe selber mit einem Sidepull mit weichem Ledernasenriemen gebastelt und mir eine eigene Variante ausgedacht, bei der ein Seil noch über den Nacken geht und in Höhe der Seitenringe mündet.
Das ist meine Lieblings-Gebisslos-Variante.
Es gibt noch viel mehr als die, die man kennt, stöber mal im Netz. Habe von ebay ein Kopfstück, das in etwa so wirkt wie ein "umgedrehtes Geitner-Halfter", also mit Zug von unten, statt über die Nase. Ganz weiche, breite Lederstücke machen das Ding super soft, aber trotzdem funktioniert alles prima.
Ein "Mittelding" ist auch ein merothisches Ledergebiß. Super für Anlehung und weiche Kontrolle im Gelände oder Seitengänge!

Viel Spaß beim Experimentieren!
Mirja

Tina&Danny Offline

Mooshoffan

Beiträge: 81

18.10.2004 09:39
#5 RE:Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo,
So jetzt habe ich das Bitless Bridle ausprobiert und heute wieder zurückgeschickt. Ich hatte es 3x drauf, er hat aber null reagiert, es war ein Kampf.
Na ja ein Versuch wars wert. Heute werde ich ein Sidepull ausprobieren.
Liebe Grüße Tina

Birte & Lil Offline

Mooshoffan

Beiträge: 26

18.10.2004 11:04
#6 RE:Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo Tina!

Schade das es bei dir nicht geklappt hat mit dem Bitless Bridle. Aber so ist es nun mal für manche Pferde ist es geeignet und für manche halt nicht. Vielleicht hättest du nicht so schnell aufgeben dürfen schon nach drei Tagen. Aber gut wenn er überhaupt nicht reagiert hat, dann war es wohl besser. Ich habe mich jetzt auch entgültig entschieden. Ich reite meine Stute mit dem "Glücksrad" und bin sehr zufrieden, denn damit sind auch seitliche Zügelhilfen möglich, was bei dem Bitless Bridle nicht sonderlich gut möglich war.

Dann wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg bei der Suche nach "deiner" gebisslosen Zäumung.

Gruß Birte & Lil

Tanja & Chiara Offline

Mooshoffan

Beiträge: 50

19.10.2004 10:29
#7 RE:Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo Birte,

was kostet das Glücksrad? Konnte auf der Website nichts konkretes finden. Reite ab und zu auch mit dem Bitless Bridle (wo habt ihr Eure gekauft? Sind es immer die gleichen?) und bin fürs Gelände auch sehr zufrieden!
Vielen Dank für eine kurze Info,
Tanja

Aktivität ist der einfache, Abenteuer der besondere Weg zum Glück.

Birte & Lil Offline

Mooshoffan

Beiträge: 26

19.10.2004 12:11
#8 RE:Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo Tanja!

Also das Glücksrad kostet 79,95 EUR und gibt es im aktuellen Loesdau-Katalog. Ich hab meines direkt von der Erfinderin da meine Freundin bei dieser ein Seminar besucht hat und gleich eins mitgebracht hat für mich. Ist zwar ganz schön teuer aber es lohnt sich. Außerdem kann man es in jede beliebige Trense einschnallen.

Meines Wissens kann man das Bitless Bridle nur im Internet unter http://www.gebisslos-reiten.de bestellten. Oder die Leute dort anrufen, die sind echt nett. Das Bitless Bridle gibt es in einigen Varianten aus verschiedenen Materialien.

Gruß Birte

Christine ( Gast )
Beiträge:

22.10.2004 14:32
#9 RE:Bitless Bridle oder Sidepull ???? Antworten

Hallo Leute!

In der aktuellen Ausgabe der Pferdbörse (von Cavallo) ist ein großer Artikel zum Thema gebisslos Reiten drin. Ich hab ihn selber noch nicht gelesen, aber vielleicht sind da ja noch andere Alternativen für dich dabei.

Viele Grüße

Christine

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz