Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 2.446 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen allgemein
Jana Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 21

19.10.2004 21:10
Bärenklau Antworten

hallo,

also auf der weide von meinen beiden pferdies wächst bärenklau! vor ein paar jahren waren kühe auf der weide, die haben das gefresse. nun habe ich bevor die pferde darauf gekommen sind das eingezäumt, so das sie da nicht von fressen können. da ich der meinung bin das das giftig ist. naja irgendwann nachts haben sie den kleinen zaun nieder gemacht und das zeug gefressen. bin mir aber sicher das das mein tinkerchen war, da johnny so ein paar ganz kleine bläschen hat am maul, so wie verbrennungen. der oldenburger hatte nichts am maul. es ging johnny den tag aber nich schlecht oder so. er frisst aber auch mit vorliebe diesteln und brenneseln.
findet ihr das normal? oder bin ich über bärenklau falsch informiert? soll ich das wieder einzäumen wenn es nachwächst, diesmal so das sie da wirklich nich dran kommen?

mh

lieben gruss
jana&johnny

Maria Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 18

19.10.2004 21:36
#2 RE:Bärenklau Antworten

Hallo Jana,

wenn's irgenwie geht, würde ich das Zeug abschneiden, weil es sich vor allem über die Samenstände massenweise verbreitet. Die Pflanze selber ist nicht unbedingt langlebig. Falls Du das selbst machen willst, UNBEDINGT Schutzkleidung anziehen (Overall, Handschuhe, komplett vermummt eben). Hast Du evtl. Bekannte bei der Feuerwehr, die damit aushelfen können?
Zuerst sollte man über die Samenstände Müllsäcke o.ä. stülpen, bevor man sie abschneidet (falls um diese Jahreszeit überhaupt noch welche dran sind). Die Stengel über dem Boden abschneiden, wenn's reinregnet verfaulen die Reste so allmählich. Die Überreste verbrennen oder Sondermüll? - da hab' ich leider keine Ahnung, bloß nicht auf den Mist!!!
Ich würde das Zeug nicht nur wegen der Pferde abschneiden, es sollen schon Leute reingeplumpst sein , die hatten dann Verbrennungen 3. Grades hinterher!

Liebe Grüße und viel Glück, Maria

PS: Ich bin jetzt mal davon ausgegangen, daß Du den Riesenbärenklau (Herkulesstaude) meinst und nicht den normalen WIESENbärenklau (den kann ich auch ohne Handschuhe als Karnickelfutter pflücken).


"Zu mir können Sie sagen, was Sie wollen, aber wehe, Sie beleidigen mein Pferd!" Kinnhaken folgt.
Zitat aus "Hidalgo"

Jana Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 21

20.10.2004 15:46
#3 RE:Bärenklau Antworten

oh man ok alles klar, sobald da was ist kommt das weg!!!!!!jetz steht ja nichts mehr, war nur klein!
na toll und der bauer erzählt mir ach quatsch das nichts schlimmes...blabla!

danke für deine antwort! das zeug wird vernichtet*haha*

lieben gruß jana&johnny

Nicole ( Gast )
Beiträge:

20.10.2004 16:27
#4 RE:Bärenklau Antworten

Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich lediglich den großen Bärenklau, also die Herkules-Staude, sicher erkenne. Naja, zumindest halte ich auch zu allen so in die Höhe geschossenen ähnlichen Dingern Abstand.

Dummerweise sehen sich Schafgarbe, Schierling, Bärenklau und noch drei bis zwölf weitere Pflanzen ja dermaßen ähnlich, dass ich das Teil jedesmal abrupfe und zuhause mit meinem dicken Pflanzenlexikon vergleiche, um rauszufinden, was das ist. Unterscheiden sich ja oft nur in Kleinigkeiten, so dass ich grundsätzlich mein Pferd gar nix fressen lasse, was ich nicht 100% definieren kann.

Mich wunderts nur, dass dein Pferd das überhaupt gefressen hat. Normalerweise sind Pferde da schlauer als wir Menschen, und meine gehen grundsätzlich an nix dran, was schlecht ist (z. B. Ampfer, Hahnenfuß, Schierling). Selbst die "guten" Sachen (also Kamille, Schafgarbe, etc.) fressen sie nur sehr gezielt und nur zu bestimmten Zeiten. Wahrscheinlich dann, wenn's besonders lecker ist :)

Jana Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 21

23.10.2004 16:47
#5 RE:Bärenklau Antworten

mh ich weiß nich warum er das gefressen hat..er frißt auch gerne disteln und brennesseln..auch wenn noch viel gras auf der weide ist. ihm ging es danach nicht schlecht.

komisch..*denk*


 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz