Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 924 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen allgemein
Alex Offline

Mooshoffan

Beiträge: 81

31.10.2004 07:00
Klee Antworten

Hallo,

wir haben nach langem Suchen endliche´einen tollen Hof gefunden. Nun habe ich festgestellt, dass die Wiesen extrem kleehaltig sind. Nun eine vieleicht dumme Frage: Muss man die Wiesen komplett neuanlegen oder ist es auch möglich Gräsersamen auszubringen um den Klee etwas "zu verdünnen". Oder was kann ich sonst gegen dieses Kleeproblem, denn der soll ja für die Pferde eher nicht so optimal sein.

LG
Alex

Silke Offline

Mooshoffan

Beiträge: 51

31.10.2004 20:24
#2 RE:Klee Antworten

Hallo Alex,
es käme darauf an, wie viel klee da ist. Wenn ichs im Buch (Praxishandbuch Pferdeweide) richtig verstanden habe, kommt Klee nur in großen Mengen bei extrem kurzen und nährstoffarmen Weiden vor. Um ihn zu dezimieren könnte man Kalkstickstoff aufbringen und die Weide höher aufwachsen lassen (z.B. für Heu) Denn mit weniger Licht kommt Klee auch schlecht zurecht. Nach dem Schnitt Nachsaat mit Pferdegeeigneten Gräsern mit viel Rohfaseranteil. Auf keinen Fall einfache Dauerweide für Kühe.......
Das war jetzt nur aus der Erinnerung heraus, mußte es genauer noch mal nacxhlesen aber habe das Buch zur Zeit verliehen.
Ich habe ein ähnliches Problem in einem Teil meiner Weide. WErde mich nächstes Frühjahr mal daran machen.....
Kann das Buch nur empfehlen......
Der Nachteil einer Neueinsaat wären die "mageren Jahre" die zwangsläufig folgen sollen, denn durch den Umbruch würde das Bodenleben empfindlich gestört. ZUmal die Narbe auch länger braucht um wirklich tragfähig zu sein...
In den Buch ist alles mögliche im Zusammenhang mit Pferdeweiden genaustens beschrieben, interessant ist auf jeden Fall auch der Teil über richtiges Kompostieren von Pferdemist, sodaß man ihn gefahrlos (in Bezug auf Würmer) auch wieder als wertvollen Dünder auf die Weide aufbringen kann. Denn Mistentsorgung lassen sich bei uns die Bauern sehr gut bezahlen und der Dünger für die Weide ist auch nicht billig....
Alles in allem hat sich dieses Buch für mich total gelohnt....

Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen

Viele Grüße
Silke


Alex Offline

Mooshoffan

Beiträge: 81

01.11.2004 09:37
#3 RE:Klee Antworten

Danke Silke,

ich werd mir das Buch mal besorgen.

LG
Alex

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz