Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 13.106 mal aufgerufen
 Probleme/Fragen zur Ausbildung
Seiten 1 | 2
Sandra (Nino) ( Gast )
Beiträge:

30.01.2006 12:44
Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Hallo Leute,

eine Freundin u. ich wollen diesen Sommer einen Dressurkurs in einer guten Reitschule für so ca. eine Woche belegen.

Ich möchte gerne meinen Hafi mitnehmen d. h. es sollten Gastpferdeboxen vorhanden sein.

Meine Freundin hat kein eigenes Pferd, von daher sollten auch Schulpferde da sein.

Der Stall sollte aufgrund des Transport in Bayern liegen.

Hat jemand Erfahrungen mit dem Kloster Seligenporten:

w w w. kloster-seligenporten. d e

oder Reitschule Fuchsenhof

w w w. fuchsenhof. d e

bzw.

kann uns jemand einen guten Reitbetrieb empfehlen?

Bin um jeden Tip oder Erfahrungsbericht dankbar.

Viele Grüße
Sandra

Corinna ( Gast )
Beiträge:

30.01.2006 20:06
#2 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Bitte NICHT ins Kloster Seligenporten!!!!!!! Es sei denn, ihr habt Lust auf Mittelalter. Dort werden die meisten Schulpferde noch in Ständern gehalten und kommen nicht auf die Koppel. Hab dort mal beim Unterricht zugeschaut....wirklich professionell - also klassisch - sah das nicht aus. Geht doch in die Landesreitschule Ansbach. Hab dort gute Erfahrungen gemacht.
Tinkergrüße,
Corinna

Sandra (Nino) ( Gast )
Beiträge:

31.01.2006 12:09
#3 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Hallo Corinna,

vielen Dank für Deinen Beitrag. Kloster Seligenporten wird das wohl nicht werden, weil ich erfahren habe, dass dort der Toni Bauer den Reitunterricht auch hält. Eigentlich ist er ein eingefleischter Fahrer (Turnierfahrer) u. kein Reiter.

Bei Ansbach müßte ich mich halt im Vorfeld schon festlegen, ob ich mein Pferd oder ein Schulpferd reiten möchte. Beides geht lt. der Homepage wohl nicht. Ich würde aber evtl. gerne auch mal ein anderes Pferd reiten.

Viele Grüße
Sandra

Kira 05 ( Gast )
Beiträge:

05.04.2006 14:47
#4 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Also, jetzt muß ich mich einmal zum Beitrag von Kloster Seligenporten und Ausbildung von Toni Bauer äußern!!! Ich kann nur sagen, daß er zwar ein eingefleischter Fahrer ist, aber er versteht vom Reiten und von Pferden mindestens genauso viel. Die Ausbildung ist dort super egal ob Fahren oder Reiten. Es ist dort echt familier und man hat sehr viel Spaß. Ich kann Dir noch mehrere Infos geben. Brauchst nur Kontakt mit mir aufnehmen. http://www.mobile-reit-und-fahrschule.de Grüße Tanja

liz Offline

Mooshoffan

Beiträge: 96

11.04.2006 11:24
#5 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

huhu!

also der fuchsenhof is etwa 45 in von uns weg und ne freundin von mir hat da mal ein praktikum gemacht! is aber shcon jahre her und ich war auch schon seit meiner jungend nimmer dort! aber damals wars halt ne typische FN reitschule! sie haben boxen, offenstall, von pony bis Wb alles dabei, zuchtstuten, fohlen etc.! geben dressur und springunterricht und bieten geländeritte an!
ich denke sie haben schon gastboxen, aber haben die net ne homepage?

auf jeden fall halt typisch FN! also ich glaub ich als westernreiter bräuchte da net auftauchen, weil halt kein unterricht dazu geboten wird! grins!

aber ich denke für euch könnte das schon was sein!und schulpferde haben die genügend!


am besten ihr fahrt mal an nem samstag vorbei und guckt euch das an, bevor ihr bucht! ich persönlich mach mir auch immer lieber ein eigenes bild!!!

hoff ich konnt euch helfen!


busserl liz und ronan


träume dein leben und lebe deinen traum!

Danie2202 ( Gast )
Beiträge:

10.09.2007 08:01
#6 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Hallöchen,
habe grad zufällig das alles gelesen. okay gut, ist jetzt auch schon längere zeit her, aber ich bin da ganz anderer meinung über diesen Hof.
Ich reite seit über 6 Jahren in diesem Stall und bin sehr zufrieden. Klar, die Ständer sind wirklich nicht soooo subba, aber die pferde kommen auf die Koppel. Weiterhin ist der Unterricht sehr gut. Nicht umsonst sind es in der Woche immer 15 Reitstunden, darunter 2 Springstunden und 6 Fortgeschrittenen Stunden. Außerdem werden Ausritte geführt. Außerdem macht der Toni Bauer selbst nicht mehr den Reitunterricht, sondern seine Tochter. Er selbst macht Fahrlehrgänge und auch Reitlehrgänge, aber der komplette Schulbetrieb gehört seiner Tochter!!!

Jule ( Gast )
Beiträge:

18.09.2007 14:06
#7 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Hey ich Reite in Seligenporten!! Is echt toll hier, schöne koppeln und ställe die ausbildung hier ist echt super! Du kannst ja mal vorbei schauen ich reite hier jetzt 4jahre und bin rund um begeistert! jungpferde werden ausgebildet ich bin sicha da lässt sich auch bei deinem fall was tunn^^ bye bye

Jule ( Gast )
Beiträge:

18.09.2007 14:12
#8 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Also was hier manche übern Toni sagen stimmt nich! er ist zwar fahrer ja und? er reitet ABER AUCH HAT EIGENE PFERDE UND SO und kennt sich super mit pferden aus ! und die schulpferde werden wohl auf die koppel gelassen ich göaube alle die dass geschrieben haben warn dort nich sehr lang! außerdem ham wir uch reitlehrer die dafür ausgebildet sind und da kann sich echt niemand beschweren und Mittelalter ist des auch nich ganz und gar nich! wir haben sogar halle und reitplatz und 3 ställe und gastboxen sind immer frei oder werden errichtet ! die pferde kann man dort nterstelln und mit dem richtigen futter versorgen lassen, aber wenn du hier nich hin möchtest weil du den anderen glaubst is ja nich so schlimm es gibt ja auch andere meinungen und 80% der schüler finden den stall voll cool

tschau deine Jule

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

19.09.2007 06:41
#9 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Über den Unterricht kann ich nichts sagen. Grundsätzlich aber würde ich einen Schulbetrieb meiden, der es noch nötig hat Pferd in Ständern zu halten. Ganz gleich ob er die Pferde auf die Koppel schmeißt oder nicht. Das eine rechtfertigt das andere noch lange nicht.

Viele Grüße
Thomas

Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

jones Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 1

02.07.2009 19:16
#10 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Seligenporten ist SOOOOOOOO GEIL!!!!!!!!!!!!! Fahr jeden MO;DI;MI hin als ich noch ein kleiner junge war, war das voll geil Jetzt is es noch geiler NICHTS GEGEN SELIGENPORTEN

Baileys Offline

Mooshoffan

Beiträge: 81

05.07.2009 17:35
#11 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

NIE MEHR WIEDER!!!!!!!!!!!!!

Schacki Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 2

27.01.2010 17:00
#12 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Hallo,
ich kann nicht verstehen das es einem im "kloster" nicht gefällt.
Ich denke da gehen vieleicht auch die Ansprüche verschiedener Menschen auseinander(es kann ja nicht jeder das gleiche wollen)
Auf jeden Fall ist es so das es 1. einen supi Unterricht gibt für Kinder und Erwachsene die sag ich mal, bis Ausbildungsskala -L- was lernen wollen.
2.Außerdem ist das Hotel sehr gemütlich, wer also Lust auf eine Reise in die etwas andere Urlaubswelt der historisch gebliebenen Gemäuer und der heimischen Gastronomie hat ist hier gold richtig. Falsch ist hier der ,der einen schicki micki Stall erwartet mit geheizter Halle oder modernen Ambiente.
3.Herr Bauer hat mit dem Umgang von Pferden eine lebenslange Erfahrung. Das nimmt ihm keiner! In meinem Urlaub unterrichtete er immer nach neusten Gesichtspunkten der Reiterrei!! Falsch ist hier jemand der sein Pferd irgendwie und möglichst schnell an den Zügel riegel will. So was gibt es in Tonis Stunden und auch bei der Tochter Sandra niemals.
4. Im Ständer zu stehen gefällt den meisten Menschen nicht,habt ihr schon mal die Pferde dort gefragt? :-) Sie sind ausgeglichen und brav im Umgang sowie auch beim reiten. Ich hab sie ganzen 3 Wochen meines Urlaubs kein böses Pferd dort erlebt, wo
anders schon.
Ich hab eine Stute die in der Box steht und sich darin sogut wie nicht bewegt, grins.

Also last sie bitte alle Leben die angeblich soooo tollen und die schlechtgeredeten guten.
Mir hat es dort so gut wie nirgens gefallen und was auch schon wieder dort. Es ist gleichbleibend gut.
Mein Pferd hat viele seiner Macken nicht mehr und läuft dank Toni gelöst und locker durch viele Dressuren hier in Norddeutschland.
Ich wurde sogar schon gefragt wo ich das reiten gelernt hab.
Bei Toni und Sandra in vielen schönen und lehrreichen Ferien.
Gruß Schacki

Danie2202 Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 4

01.02.2010 12:24
#13 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Hallo,
jetzt habe ich gedacht ich schaue nach fast 2,5 jahren hier mal wieder vorbei....
ich werde mich jetzt auch ein bisschen dazu äußern.
als erstes, bin ich nach wie vor im kloster. jetzt werden es 9 jahre. bin mittlerweile selbst zur pferdebesitzerin geworden. nicht zuletzt dank meiner reitlehrerin sandra.
@Schacki: kann des sein das wir uns evlt kennen? bin so gut wie immer drüben. bin zwar nicht bei toni, weil er ja den schulbetrieb nicht mehr macht, aber bei sandra....

also gut, ich fange jetzt mal an.

1. die Privatpferde stehen in den Boxen und kommen raus. koppel oder platz. ich muss ehrlich sagen, bei so einem wetter ist meine stute nicht gerade begeistert nach draußen zu gehen und deshalb sind die pferde in den boxen.
2. ist dort super guter reitunterricht mit verschiedenen guten pferden. wir haben echt für jeden etwas dabei
3. die schulpferde kommen auch auf koppel, platz oder werden in die halle getan, damit sie sich einfach mal austoben können usw.
4. ich habe mich schon soooo oft mit hausgästen unterhalten und was sie sagen ist so gut wie immer das gleiche:
- klar schrecken die ständer am anfang ab ABER
- sehr gute, ausgeglichene und verschiedene pferde/ponys mit unterschiedlichen charaktererien und rassen
- ist das ausreitgelände hervorragend was bei den den meisten nicht vorhanden ist
- erstaunt das unsere pferde so ruhig sind im gelände (im schritt wird am langen zügel geritten und auch im trab ist es eher eine lockere angelegenheit. nicht das ihr jetzt denkt da hängen die zügel durch usw. NEIN. einfach ohne verbindung. nicht am zügel gehen oder solche scherze)
- was bringt es wenn die pferde boxen haben, aber nicht auf die koppel kommen oder wie auch immer. bei unseren wird immer geschaut das sie sich austoben können

jeder hat seine eigene meinung. egal ob es jetzt diesen reitstall betrifft oder irgend etwas anderes. ich persönlich finde es nur schade, wenn wer fragt wo ich reite und ich gebe als antwort im kloster. das sofort jeder komisch schaut. ich kann es nur wiederholen. Toni hat nix mit schulbetrieb zu tun. das hat alles seine tochter sandra. toni macht schon reitgänge oder fahrlehrgänge. sandra auch. aber weder das eine noch das andere hat was miteinander zu tun. schulbetrieb ist das nicht von toni.
Weiterhin wird man daher immer n bissi schräg von der seite angeschaut, was ich nicht immer ganz fair finde. es heißt ja nicht automatisch das wir dann schlecht reiten, nur weil der stall sozusagen mehr oder weniger nen schlechten ruf hat. ohne angeberei. aber auf turnieren sind wir meistens vorne mit dabei bzw. platziert und daher kann man das eh nicht beurteilen ob es jetzt schlecht ist oder nicht.
bei menschen heißt es doch auch immer. es kommt nicht aufs äußere darauaf an sondern auf die inneren werte. und genauso sehe ich das mit seligenporten auch. mir gefällt es wahnsinnig gut, schon allein weil wir alle wie eine große familie sind und oft miteinander was machen. nicht wie woanders wo jeder für sich ist und alles.

macht euch euer eigenes bild
gruß
Danie

Schacki Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 2

02.02.2010 13:10
#14 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

Hallo zusammen,
Danie, na klar kennen wir uns . Dir gehört doch die große Fuchsstute" Ronja".
Ich finde übrigens Toni nicht schlechter als Sandra. Ich war schon bei beiden auf Kursen. So unterschiedlich finde ich das überhaupt nicht. Beide achten auf gutes lösen und auf ein vorwärts abwärts gehendes Pferd. Bei beiden waren Pferde ( und Reiter) stets ausgelassen und ruhig.
Also zwei Menschen die sich echt gegenseitig bereichern. Ich werde auf jeden Fall im Sommer wieder kommen. Mit meinem Pferd!!!
Dani ich freu mich schon auf euch alle. Auch ich hab immer den Eindruck gehabt das in diesem Stall alle zusammen halten und das viel gemeinsam gemacht wird.
Es wird immer geholfen und die Pferde kennen die vielen Jugendlichen die ich immer getroffen hab alle sehr gut.
Der Umgang mit den Pferden ist konsequent und korrekt.
Bis auf bald Schacki

Danie2202 Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 4

02.02.2010 20:30
#15 RE: Kloster Seligenporten - Reitschule Fuchsenhof - Erfahrungen? - and.gute Reitsch. Antworten

ähm ja genau, mir gehört die fuchsstute ronja =) kann jetzt dich nur leider *peinlich* noch nicht ganz zuordnen. sorry, aber bei uns ist oft viel los mit hausgästen usw...
aber da hast du recht. wir halten zusammen. klar ab und an gibts schon zickerein und streiterein, lässt sich ja nicht vermeiden. aber im großen und ganzen sind wir eine gute truppe =)

Seiten 1 | 2
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz