Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.129 mal aufgerufen
 Mauke, Ekzeem und andere Hautkrankheiten
mary Offline

Mooshoffan

Beiträge: 77

31.01.2006 14:33
hautpilz..... Antworten

fridolin(der selber meint das er ein shire horse ist aber in wirklichkeit ist er ein mini shetty!!)hat ein hautpilz....ist immunschwäche bedingt weil er seht schlecht beisammen war im herbst....mittlere weile dank gutes zufutter(von nhc natürlich)gehts ihm besser......aber hat jemand ein wunder mittel gegen hautpilz???
werde im in frühjahr wohl rasieren müssen aber bei unsere temparaturen kann ich ihm das jetzt nicht zumuten,weil er im offenstall ist ganztägig!!!wer hat eine glänzende idee?????

Renate Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 676

31.01.2006 20:04
#2 RE: hautpilz..... Antworten

hmm- kommt ja immer drauf an, auf was das Pilzchen zu reagieren gedenkt. Hast was gegen Hautpilz zuhause? Betasalbe hilft auch manchmal. Auch nixtun kann manchmal helfen.... wenn das Immunsystem wieder im Lot ist, kriegen die das oft auch selber wieder gebacken.
Grüß mir den kleinen (und die beiden "großen" natürlich).

liebe Grüße
Renate
credendo vides !

Lady Blue Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 15

31.01.2006 20:47
#3 RE: hautpilz..... Antworten

Hallo Mary,

es gibt einen Impfstoff gegen Hautpilze. Insol Dermatophyton von Boehringer. Die Impfung besteht aus 2 Spritzen die im Abstand von 14 Tagen verabreicht werden. Die Spritzen sind nicht gerade billig ca. 35 Euro pro Spritze. Meine Stute hat die Spritzen gegen Mauke bekommen! Sie hat sie sehr gut vertragen und die Mauke ist auch weg. Frag einfach Deinen TA danach. Ich würde das Futter überprüfen und gegebenenfalls mal eine Blutabnahme machen lassen.

Ich wünsche Dir viel Erfolg

LG Andrea und Blue

Didi ( Gast )
Beiträge:

01.02.2006 11:55
#4 RE: hautpilz..... Antworten

Wir hatten bei uns am Stall einen Somemr auch mal eine regelrechte Mauke- und Pilzepedemie. Keine salbe und keine Waschlotion hat geholfen. Letztendlich sind alle betroffenen Pferdis geimpft worden und siehe da - ruck-zuck war alles weg und ist auch nicht wieder gekommen. Vertragen haben sie die Impfung alle gut. Also ich kann das auchnur weiter empfehlen. 35 Euro ist zwar nicht wenig, aber wenn man mal alle Salben etc. zusammenrechnet, dann kommt man unterm Strich warscheinlich doch noch billiger weg. :-)

mary Offline

Mooshoffan

Beiträge: 77

01.02.2006 12:05
#5 RE: hautpilz..... Antworten

danke euch allen!!!werde das gleich mal veranlassen!!!!@hi alex!!!blutbild hatte ich schon vor einige wochen machen lassen war nicht sooo berühmt aber da war noch nicht zu sehen das er ein pilz kriegt..sonst war vieles unter jede beschreibung!!!!naja ihm gehts schon besser und er nimmt langsam zu...hat aber leider solche begleiterscheinungen....lasse ihm aber impfen,weil ich mir denk wann "es"schon im blut ist,kommt "es"ja immer wieder!!!!!danke für eure hilfe!!!mary und ihre herde!!!

ShaddyWay Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 109

07.02.2006 19:06
#6 RE: hautpilz..... Antworten

Hallo Mary,
meine alte Hafi-Stute Minka hatte im Herbst auch Hautpilz bekommen. Habe zuerst ewig selber rumgedoktert, aber dann kam der Tierarzt und hat sie einfach gegen Hautpilz geimpft. Und siehe da - innerhalb von zwei Wochen war das Fell wie neu! Würde die Impfung jedem empfehlen.

Viele Grüße,
Kerstin & Anhang

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz