Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.639 mal aufgerufen
 Mauke, Ekzeem und andere Hautkrankheiten
~Whisper~ ( Gast )
Beiträge:

05.10.2006 23:40
Viel gelesen hier, brauche nun einen Plan :-) Antworten

hallo thomas,

habe hier ganz viel gelesen und mich eigentlich auch schon entschieden, hätte trotzdem gern noch deine meinung dazu!

mein pferd (im märz gekauft)hat seit mai mauke, mal mehr mal weniger. habe so einiges ausprobiert.....
habe das müsli/rübenschnitzel was allgemein an die pferde verfüttert wurde weggelassen und es durch struktur E ersetzt ohne jegliche zusäzte.
gestern habe ich hier auch etwas gelesen und die sofortige unterbindung des fütterns von brot untersagt, ist bei us etwas blöd da es eine gemischte herde im offenstall ist.....nun gut es wurde nun so akzeptiert

hatte jetzt 3 mal eine THP (akkupunktur/kinesologie) und entgiftung. er hat auch auf die entgiftung reagiert und hat den ganzen mist abgeschmissen, pickel, fellausfall usw.....leider ist die mauke immer noch nicht weg *snief*

was sollte ich deiner meinung nach jetzt füttern? weiterhin struktur E + NHC Muddy ?
er steht 24 auf weide, wobei die seeeeeeehr mager ist und wir heu zufüttern, wird jetzt umgestellt auf silage.

gearbeitet wurde er bisher fast auschließlich am boden (gelassenheitsübungen), alle 2 wochen reiten, spazieren gehen...also wirklich nicht viel, ist auch erst 4
er wiegt 441 kg bei 1,42 m stockmaß.

würde mich sehr freuen deine meinung dazu zu hören!

ich danke dir!

~Whisper~ ( Gast )
Beiträge:

06.10.2006 09:05
#2 RE: Viel gelesen hier, brauche nun einen Plan :-) Antworten


ich vergaß noch zu erwähnen, dass er 2 mal in der woche mash bekommt und täglich 80g reformin....

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

06.10.2006 18:57
#3 RE: Viel gelesen hier, brauche nun einen Plan :-) Antworten
Hallo Whisper

Ich gabe in diesem Forum schon sehr viele Beiträge zum Thema Mauke und Fütterung geschrieben. Sicher findest Du bereits viele Informationen. Gerne aber versuche ich Dir zusammenfassend noch einmal ein paar Dinge aufzuzählen.

Ernährungsphysiologisch kann man bei Mauke sehr viel unternehmen - aber keine Fütterungs, Haltungs- und Umgangsfehler kompensieren. Ich würde zunächst ein hochwertiges probiotisches Mineralfutter füttern. Reformin Plus ist nicht das Mineralfutter erster Wahl. Gute Erfahung haben viele Tinkerbesitzer mit dem NHC-Mineral Plus gemacht. Zusätzlich würde ich (wenn Du Silage zufütterst) ca. 5 Gramm NHC "Yea Sacc Mikro" zufüttern. (besser wäre Heufütterung - aber nicht immer kann man es sich aussuchen). Langkettige Fettsäuren (NHC-Omega - Balance Oil) ca. 30 - 50 ml am Tag sind ebenfalls sehr hilfreich und unterstützen das Immunsystem und die Haut. Hier würde ich zunächst zwei bis drei Wochen abwarten und nur dann ggf. Muddy and Skin Powder dazugeben. Oftmals reicht schon eine vernünftige hochwertige Versorgung mit Mineralien um das Problem in den Griff zu bekommen. Von außen kannst Du eine unserer Cremes oder Lotionen draufschmieren um den Prozess der Abheilung zu beschleunigen.

Gerne kannst Du mich anrufen, wenn Du noch weitere Fragen hast.

Liebe Grüße
Thomas Kranz

Die NHC Artikel findest Du unter http://www.natural-horse-care.com
Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

Rhapsodie ( Gast )
Beiträge:

07.10.2006 10:23
#4 RE: Viel gelesen hier, brauche nun einen Plan :-) Antworten

Hi Whisper,
bei meiner Stute hat bis jetzt auch nichts geholfen. Lasse mir jetzt aus Belgien eine schwefelhaltige Salbe schicken (soll funktionieren) und die Rezeptur dazu. Wenn es klappt schicke ich es Dir gern. Von meinem Tierarzt weiß ich, das in England eine Studie über Mauke beendet wurde. Das Mittel der ersten Wahl ist dort eine silberionenhaltige Salbe. Der Handelsname geht leider nicht daraus vor. In Deutschland allerdings auch nicht erhältlich. Bin nun auf der Suche, wie die Salbe heißt und wie ich sie bekommen kann. Hör Dich doch auch mal um.
Liebe Grüße Rhapsodie

Didi ( Gast )
Beiträge:

07.10.2006 12:16
#5 RE: Viel gelesen hier, brauche nun einen Plan :-) Antworten

Eine Salbe hilft vielleicht beim abklingen der Mauke, wird sie jedoch nicht dauerhaft beseitigen, denn die Ursache ist damit nicht behoben. Auf Dauer wirst Du die MAuke nur in den griff bekommen, wenn Du die Ursache behebst und das liegt meistens an der Fütterung. ;-)

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

07.10.2006 20:13
#6 RE: Viel gelesen hier, brauche nun einen Plan :-) Antworten

@Rhappsidie

Unsere Cremes sind schwefelhaltig - sie einhalten alle sulfoniertes Schieferöl. Silberionisiertes Wasser kann man relativ leicht selber machen. Nicht´s habe wir in unseren Versuchsreihen unberücksichtigt lassen - aber auch das hat nicht überzeugt.

Lieben Gruß Thomas
Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

~Whisper~ ( Gast )
Beiträge:

17.10.2006 15:02
#7 RE: Viel gelesen hier, brauche nun einen Plan :-) Antworten


hallo thomas,

nun ist es amtlich: pferd hat Staphylokokken und Streptokokken nachdem ich ja schon so ziemlich alles versuchte ohne schulmedizin, rät meine TÄ jetzt AB zu spritzen. ich möchte es eigentlich nicht, aber wenn es wirklich nicht anders geht
wie ist deine meinung dazu, würde mich wirklich sehr interessieren!

leiben DANK!

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

17.10.2006 16:17
#8 RE: Viel gelesen hier, brauche nun einen Plan :-) Antworten

@ Whisper

In erster Linie ist es wichtig - was Du dazu sagst. Der TA als Fachmann vor Ort hat das Pferd gesehen und seine gestellte Diagnose sind hochansteckende Bakterien. Natürlich gibt es in der alternativen Medizin andere Wege - aber ich glaube nicht, daß diese grundsätzlich die Zustimmung des TA finden. Eine Behandlung mit einer Antibiotikaspritze wäre keine lokale Behandlung. Ich weiß aber auch nicht, ob der TA die Diagnose mittels Abstrich oder Blut gestellt hat, denn bei Streptokokken im Blut wäre einen Spritze auf jeden Fall angebracht. Gerne kannst Du mich aber telefonisch kontaktieren, damit wir Deinen Fall in allen Einzelheiten durchsprechen können.

Liebe Grüße
Thomas
Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

Sommerekzeem »»
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz