Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 675 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
annasusa Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 146

05.11.2007 14:25
die andere Art "Relaxing"? Antworten

Hallo an alle,

also, wie mittlerweile jeder hier mitbekommen hat, hab ich "Hengsti" ja kastrieren lassen
Jetzt hab ich am letzten Wochenende meinen ersten Ausritt nach langer Zeit wieder gemacht und bin etwas über seine neue "Marotte" verwundert. Hab ihn in den letzten 2 Monaten nur auf dem Platz bewegt, da er etwas ungehalten wurde, als er beim Ausritt andere Pferde auch nur von weiten sah...Dann kam die Kastration und er stand nun (bis auf Longenarbeit) nur auf der Wiese.
Jedenfalls ist er während eines 30 minütigen Ausritts 4 (!) mal stehen geblieben, um zu äppeln und 2 (!) mal um Pippi zu machen. Letzteres hat er noch nie während eines Ausritts gemacht. Was soll ich davon halten? Eigentlich solls doch ein Zeichen der Entspannung sein, aber die Häufigkeit gibt mir zu denken. Er war auch etwas zappelig und wollte nur traben - wir haben eine Lehrstunde gemacht, wo er oft anhalten, stehen und nur Schritt gehen durfte. Ich glaub, das hat ihn ganz schön angestrengt, so sah er jedenfall danach aus
Woran kann das häufige entledigen gelegen haben?
LG Susi

Renate Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 676

05.11.2007 17:31
#2 RE: die andere Art "Relaxing"? Antworten

An der vermehrten Bewegung im Darm ?? Oder an der Nervosität? Manche Pferde neigen ja dazu, bei Situationen die etwas an die Nerven gehen, sich erstmal zu erleichtern. Ist nun vielleicht eine andere Art der Nervosität als früher.
Beobachte einfach mal, ob das jetzt häufiger vorkommt.

credendo vides !

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz