Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.100 mal aufgerufen
 Mauke, Ekzeem und andere Hautkrankheiten
Nimbereth Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 7

01.01.2009 23:26
Mauke/ Futterumstellung??? Antworten

Hallo.

Mein Tinkerwallach leidet mal mehr und mal weniger an Mauke. Bin schon echt verzweifelt, da alles nur kurzfristig hilft, wenn überhaupt.
Das Einzige was ich noch nicht versucht habe, ist das Futter zu ändern.
Feanor (mein Tinker) bekommt morgens und abends Silage mit Stroh gemischt. Abends kommen noch eine Kelle Derbypellets, Möhren und 2 EL Öl hinzu. Problem ist, lasse ich die Pellets weg, nimmt er zuviel ab. Hatte es mal versucht nur Rauhfutter zu geben, da ich auch nicht tgl. zum Reiten komme.
Feanor steht in einem großen Laufstall mit 5 anderen Pferden und somit ist individuelle Fütterung nicht immer einfach, wenn gar unmöglich, was die Silage betrifft. Das einziege, was ich ändern könnte wäre die Kraftfuttergabe, da er die seperat bekommt.
Hatte Überlegt ihm das NHC Muddy&Skin, sowie das Omega Balance Öl zu geben, aber was gebe ich anstelle der Pellets?
Wenn ich da richtig informiert bin, hat Silage ja auch einen hohen Eiweißanteil, oder?
Für Tipps und Anregung, wäre ich echt dankbar.
Frohes neues Jahr
wünscht Bianca

Nimbereth Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 7

02.01.2009 20:29
#2 RE: Mauke/ Futterumstellung??? Antworten

Wie sagt man so schön? "Lesen bildet!"
Bin noch mal dazu gekommen einige Beiträge hier im Forum zu lesen und meine Fragen sind damit beantwortet!
Ärgere mich jetzt ein wenig über mich selbst, dass ich nicht schon eher die Fütterung an unserem Stall unter die Lupe genommen habe.
Lg Bianca

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

03.01.2009 08:21
#3 RE: Mauke/ Futterumstellung??? Antworten

Zur Info ein Artikel von meiner Futterseite http://www.natural-horse-care.com/pferde...ferde-behandeln

Ernährungsberatung für Pferde
http://www.natural-horse-care.com
\"Zu wissen was man füttert, hat sich bewährt.\"

Nimbereth Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 7

03.01.2009 12:17
#4 RE: Mauke/ Futterumstellung??? Antworten

Danke für den Beitrag!
Habe ihn mir schon ausgedruckt gehabt und eine Bestellung aufgegeben. (Muddy & Skin + Lotion + öl)
Werde zusätzlich noch Wiesencobs füttern. Hoffe das Feanor damit besser zurecht kommt und sein Gewicht behält. Habe leider nicht den typischen guten Futterverwerter erwischt, der mit Rauhfutter auskommt. Mein anderer (Bernie) braucht nur Futter sehen und nimmt schon zu. Bei ihm reicht Rauhfutter aus. Er hat auch nicht solche Mauke Probleme. Wundert mich jetzt nicht mehr.
Nochmal vielen Dank!
LG Bianca

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz