Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 788 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
HaSi Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 10

30.04.2009 20:04
Bodenmatten Antworten

Hallo Ihr!

Es wäre super, wenn ihr eure Erfahrung mit verschiedenen Gummimatten mitteilen könntet.
Wir wollen von Hackschnitzel auf Gummimatten umstellen. Es sollen Matten sein, die auch zum Liegen einladen und keine weitere Einstreu erfordern.
Gleich vorweg: Die Hit-Aktiv-Matten wären prima, aber für uns unbezahlbar. Der Stall misst 40m2 bis 50 m2.
Wer von euch hat welche Matten verlegt und kommt dabei auch ohne Zusatzeinstreu aus und !!! die Pferde legen sich hin.

Wäre toll, wenn ihr mir weiterhefen könntet.

Liebe Grüße und einen schönen Tanz in den Mai
wünschen Mooshof-Annie und Silvia

Hannika3 Offline

Mooshoffan

Beiträge: 62

05.05.2009 10:12
#2 RE: Bodenmatten Antworten

Hallo,
ich habe für 3 Pferde ca. 150 qm Paddock, davon sind ca. 1/3 überdacht. Den überdachten Bereich habe ich mit Drainagematten 40 mm stark ausgelegt (Unterbau Mineralbeton) Da legen sie sich sehr gerne hin. 1/3 habe ich mit Rasterplatten ausgelegt und mit Kies und Sand aufgefüllt. Auch da geht das Wasser weg und die Pferde legen sich hin. Der Rest ist rein mit Mineralbeton eingeschottert. Verdichtet haben die Pferde den eigentlich selber und bei Regen dauert es ein bißchen, bis die Pfützen versickern (aber die tun es). Auch hier liegt eines meiner Pferde sehr gern und läßt sich die Sonne auf den Bauch scheinen. Die Matten kosten ca. 40-45 €/qm und sehen eigentlich aus wie ein Hartplatz, die Raster kosten so ca. 12 - 15 €/qm. Einstreu brauche ich keine mehr, habe ich am Anfang immer probiert, aber war echt unnötig. Ich habe das jetzt seit 1 Jahr und bin hochzufrieden.
Grüße von der Alb
Julia mit Zoo

HaSi Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 10

08.05.2009 16:03
#3 RE: Bodenmatten Antworten

Hi Julia,

danke, dass du zurückgeschrieben hast.
Könntest du mir noch den Hersteller nennen, dass ich mir die Dinger im Internet ansehen kann?!
Von den Größenverhältnissen ist es bei uns ähnlich; wäre toll, wenn unsere auch mit Matten zurecht kämen.

Nun denn,
scheene griaß uff´d Alb

Silvia

HaSi Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 10

08.05.2009 16:04
#4 RE: Bodenmatten Antworten

Hi Julia,

danke, dass du zurückgeschrieben hast.
Könntest du mir noch den Hersteller nennen, dass ich mir die Dinger im Internet ansehen kann?!
Von den Größenverhältnissen ist es bei uns ähnlich; wäre toll, wenn unsere auch mit Matten zurecht kämen.


No scheene griaß uff´d Alb,

Silvia

Hannika3 Offline

Mooshoffan

Beiträge: 62

09.05.2009 06:54
#5 RE: Bodenmatten Antworten

Hallo,
die Matten sind eigentlich bei allen Herstellern ähnlich, Du kannst Dir bei Weidezaunprofi in Gundelfingen einen Prospekt zusenden lassen "http://www.weidezaunprofi.de". Achte aber auf jeden Fall auf die Frachtkosten, da die Matten ziemlich schwer sind. Das gleiche gilt auch für die Raster, die habe ich von http://www.huebner-lee.de. Die schienen mir am stabilsten, die anderen Gitter von Weidezaunprofi... sind aber wohl auch nicht schlecht. Aber wie gesagt, informieren und gegebenenfalls nach einem Händler bei Dir in der Gegen schauen.
Ach ja, die Matten gibt es in verschiedenen Stärken und diesbezüglich haben die in Gundelfingen mich echt gut beraten.
Grüßle von der Alb
Julia mir Curly und Co.

«« Chip-Pflicht
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz