Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.540 mal aufgerufen
 Probleme/Fragen zum Reiten
Finnpferdreiter Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 3

17.07.2010 16:29
4 jähriges Pferd macht nur mucken! Antworten

Hallo,also ich habe eine reitbeteiligung und die stute ist gerade mal 4 geworden,am anfang konnte ich sie perfekt in der abteilung reiten,doch als meine erste privatreitstunde kam,schoss sie immer beim angaloppieren nach vorne,auch wenn ich sie immer schnell gebändigt bekommen habe,hat sie es trotzdem jedes mal gemacht :(
die darauffolgenden reitstunden waren mit ihr top,sie hat immer auf meine hilfen gehört und seit letzter woche ist das problem schon wieder aufgetreten:beim angaloppieren ist sie vorgestern erstmal durch die halle geschossen,gestern war ich mit ihr auf dem außenplatz und sie ist bestimmt 3mal vom platz gerannt auch wenn ich sie sofort wieder auf dem platz bekommen habe oder was sie jetzt auch gerne macht,sie rennt erstmal auf den benachbarten springplatz,die reitlehrer sagen mir zwar immer,dass ich sie immer kurz innen nehmen soll,aber bisher hatte ich noch keinen erfolg...langsam weiß ich nicht mehr was ich machen soll,warum wieder alle mucken bei ihr auftreten:(
am montag habe ich wieder ein reitstunde mit ihr auf dem außenplatz und ich weiß jetzt schon,dass sie wieder nur mucken machen wird,kann mir jemand tipps geben?darüber würde ich mich sehr freuen! :)

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

17.07.2010 19:53
#2 RE: 4 jähriges Pferd macht nur mucken! Antworten

Du darfst nicht vergessen, Dein Pferd ist erst 4 Jahre alt. Mit diesem Verhalten zeigt Dir Deine Sute, dass sie absolut überfordert ist. Galopp auf dem Platz oder in der Halle erfordern Balance. Diese fehlt offensichtlich und Deine Stute rennt deshalb davon. Ich würde vorschlagen, Du schaltest wieder einen Gang zurück und festigst den Schritt und Trab. Gönne Deiner Stute schöne Ausritte im Gelände und wenn es mal leicht bergauf geht, dann versuch auch mal einen Galopp.

Viel Erfolg

Thomas

Ernährungsberatung für Pferde
http://www.natural-horse-care.com
"Zu wissen was man füttert, hat sich bewährt."

Sandra (Nino) Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 224

18.07.2010 21:16
#3 RE: 4 jähriges Pferd macht nur mucken! Antworten

Ich würds vielleicht mal mit nem anderen Reitlehrer versuchen.

Den Tip mit dem kurzen inneren Zügel finde ich absolut unsinnig, da ein kurzer innerer Zügel bewirkt, dass Dir das Pferd dann über die äußere Schulter abhauen wird. Reitest Du sie denn nicht auf einem geschlossenen Platz? Dieses Abhauen aus dem Reitplatz finde ich persönlich nicht ganz ungefährlich. Mein Hafi hat das auch gerne gemacht, als er jung war u. wir hatten dadurch Situationen, die auch böse ins Auge gehen hätten können.

Ansonsten ist es aus der Ferne ein wenig schwierig, dazu irgendetwas zu sagen. Was sagt denn die Pferdebesitzerin selbst dazu? Wie kommt er/sie mit dem Pferd klar? Wird die Stute auch von einem kompetenten Ausbilder geritten? Mein Tip wäre sonst, laßt einen Profi ran, der Erfahrung mit der Ausbildung von Pferden hat. Gebt sie in Beritt und nehmt bei diesem Ausbilder selbst Unterricht. Anders wirds wohl eher schwierig...

Finnpferdreiter Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 3

19.07.2010 20:45
#4 RE: 4 jähriges Pferd macht nur mucken! Antworten

Vielen Dank für die antworten!
auf die fragen von sandra bezogen,der platz ist nicht geschlossen,an der linken langen seite ist der platz nur mit cavalettis vom springplatz getrennt und es gibt auch einen großen eingang zum dressurplatz...
momentan bevorzuge ich die halle,weil sie dort wenigstens nicht rennt oder abhauen will...
also sie wird jetzt erst seit einer woche von einer erfahrenen reiterin geritten(erfolge bis klasse s dressur)
ja bei der besitzerin war es auch nicht anders,manche tage hat das pferd nichts aufm platz gemacht wie bei mir,aber an manchen tagen versucht sie halt auszubrechen und ich weiß dass das wirklich nicht ungefährlich ist:(
ich reite momentan bei zwei verschiedenen reitlehrern,bei dem einen bin ich lieber als bei dem der das mit dem inneren zügel gesagt hatte,aber wie kann ich ihr beibringen dass sie nicht mehr vom platz ausbüxen will?
oder wie hast du es sandra mit deinem hafi geschafft?antworten wären nett:)

Sandra (Nino) Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 224

20.07.2010 22:58
#5 RE: 4 jähriges Pferd macht nur mucken! Antworten

Wie wir das geschafft haben - hmm - ist ne gute Frage. Mit meiner bzw. Ninos damaliger Ausbilderin zusammen habe ichs eigentlich gar nicht geschafft.

Aufgehört hat der ganze "Quatsch" eigentlich erst, als mir mein auch reitender Freund gehörig den Kopf gewaschen hat u. von dem Zeitpunkt an, er mir immer Unterricht gegeben hat. Das wiederum war auch sehr kurios, weil wir dies immer heimlich machen mußten, weils eigentlich gar nicht erlaubt war in dem Stall u. wir das dann immer spät abends gemacht haben.

Ich glaube bei uns lags eindeutig an mir. Ich war mit dem Profi-Unterricht und dem dort herrschenden Drill überfordert. Was bei mir zu Verspannungen geführt hat. Dies überträgt sich auch aufs Pferd.

Meine damalige Reitlehrerin hat viel verlangt. Nino hatte sehr viel gelernt und konnte daher auch viel. Meine damalige Reitlehrerin war auch viel auf gutes Aussehen erpicht. Nino wurde damals viel Gehorsam abverlangt. Er mußte immer Gewehr bei Fuß stehen u. selbst beim Aufsteigen am Zügel stehen. Ich war damit wohl auch ein wenig überfordert. Im nachhinein bin ich aber der Meinung, dass ihm dieser Drill nicht geschadet hat, sondern eher im Gegenteil u. wir inzwischen absolut davon profitieren. Ich kann ihn auch unangebunden stehen lassen z. B. Beim Aufsteigen steht er u. hampelt nicht rum etc.

Die "Jung-Pferde-Flausen" haben glaube ich erst aufgehört, als er 6 Jahre alt war.

Finnpferdreiter Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 3

08.08.2010 20:54
#6 RE: 4 jähriges Pferd macht nur mucken! Antworten

tja ich denke ich brauche noch etwas geduld mit ihr,an manchen tagen reite ich dann auch draußen und dann macht sie nichts,doch dann kommen tage wenn ich draußen bin,rennt sie bestimmt 3-4vom platz runter oder fängt an im galopp zu rennnen,aber das kommt drauf an glaube ich was das pferd für eine laune hat:D
aber ich hoffe es wird sich bald verändern,weil mir das reiten so nicht wirklich spaß macht,wenn sie anfängt im trab oder galopp zu rennen...sind evtl sporen ein lösung?
jemand hatte mir das empfohlen,aber eig war ich immer strikt dagegen gewesen,weil ich finde,dass man ein pferd auch ohne sporen reiten kann oder liege ich da falsch?
würden durch sporen evtl verbesserungen eintreten?

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

09.08.2010 15:39
#7 RE: 4 jähriges Pferd macht nur mucken! Antworten

Ganz ehrlich wie und wo willst Du denn Deine Sporen einsetzen, wenn das Pferd im Galopp vom Platz rennt??? Sporen sind hier sicher keine Lösung. Ganz ehrlich ich habe über 300 Tinker eingeritten und eines kann ich Dir sagen - schalte einen Gang runter und versuch mit Vertrauen und sanften Hilfen das Problem zu lösen.

Gruß Thomas

Ernährungsberatung für Pferde
http://www.natural-horse-care.com
"Zu wissen was man füttert, hat sich bewährt."

Kiki-Lotta Offline

Mooshoffan

Beiträge: 74

15.08.2010 17:50
#8 RE: 4 jähriges Pferd macht nur mucken! Antworten

Hallo,
ich denke auch einfach das das Pferd vielleicht einfach überfordert wird.
Ich würde es an Deiner Stelle ganz ruhig angehen lassen,mit viel Bodenarbeit und so, um erstmal überhaupt das Vertrauen aufzubauen. Das Pferd vertraut Dir einfach nicht,und ist meiner meinung nach total überfordert. Schlieslich ist es erst vier.
In der Ruhe leigt die Kraft.

LG Kiki-lotta

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz