Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.264 mal aufgerufen
 Fragen allgemein
Andrea ( Gast )
Beiträge:

28.09.2004 08:40
Schlimmer Husten Antworten

Hallo Ihr Lieben!
Der Husten von meinem Stinker wird echt immer schlimmer!Ich bin echt schon bald sauer wie man an Pferde ein dermaßen staubiges Heu wie in unsrem Stall (Pferd ist dorft untergestellt) verfüttern kann!Das ist echt abnormal!Wenn man am Abend das Heu verteilt ist die ganze Stallgasse nur noch EIN NEBEL und die Leute husten auch schon alle.... Zum K....echt! Gestern beim ausreiten hat er fast alle 5 Minuten gehustet, ich kam mir schon richtig blöd vor auf so einem Pferd noch zu reiten, also bin ich abgestiegen.....ich bin halt nicht immer dann da wenn Heu eingegeben wird,LEIDER!Denn wenn ich da bin mach ichs halt ein bisschen nass!Das nervt mich echt tierisch!Wie kann man den so einem Staubhusten entgegenwirken ausser Heu nass machen???
Vielen Dank

Nicole Helmken ( Gast )
Beiträge:

28.09.2004 09:49
#2 RE:Schlimmer Husten Antworten

Dir einen gescheiten Offenstall suchen. Heu und Stroh stauben immer. Einige so sehr, dass man es sieht, andere sozusagen "unsichtbar". Hat ein Pferd aber erst einmal einen Schaden an der Lunge (ob das nun eine erhöhte Staubempfindlichkeit ist oder gar ein organischer Schaden), hilft nur noch so viel frische Luft wie möglich.

Es gibt zwar einige gute Mittel (sowohl Arzneimittel wie auch Kräuter), die in solchen Fällen Linderung verschaffen, aber die Ursache des Problems ist damit ja noch lange nicht aus der Welt geschafft. Also entweder musst du deinen Stallbsitzer dazu bringen, das Heu vorher über Nacht einzuweichen (nur oben etwas anfeuchten reicht halt nicht), oder es an einer pferdefreien Stelle ordendlich auszuschütteln, bevor es verfüttert wird, oder aber umziehen. Das nur bei einem Pferd zu tun ist sinnlos, weil ja die anderen weiter wie bisher gefüttert werden und der Staub zum größten Teil in der Luft rumschwirrt.

Didi ( Gast )
Beiträge:

28.09.2004 11:24
#3 RE:Schlimmer Husten Antworten

Also ich kann Nicole da nur zustimmen. Such Dir einen Stall einen gescheiten Offenstall in dem Dein Pferd viel frische Luft und eventuell auch besseres Heu oder gar Silage bekommt. Mit einem Husten ist nicht zu Spaßen. Ich kenne ein Pferd, daß auch lange einen Husten hatte dem nicht richtig Abhilfe geschaffen wurde und nach einiger Zeit war dieser Husten dann chronisch geworden - gar nicht schön.

Ich selber löse bei Husten auch schon mal 1-2 Tabletten ACC-Akut in Wasser auf und schütte dieses dann über das Futter. Das hilft ein wenig den Schleim zu lösen. Auch ein recht gutes "Hausmittel" ist ein warmer Kleiebrei mit ein wenig Tropfen ätherischem Heilpflanzenöl (Japanisches Heilpflanzenöl - gibt's in jeder Drogerie) und eventuell ein wenig Honig.

Kerstin/ Silas /T.J. Offline

Mooshofforum find ich gut


Beiträge: 17

28.09.2004 18:49
#4 RE:Schlimmer Husten Antworten

Ich mache wenn es jetzt kälter wirs und mein Dicker die ganze Nacht draußen steht immer etwas Fenchelhonig ins Futter das ist gut zum vorbeugen gegen Husten. Aber bei uns benutzen viele den Hustensaft von Aldi der wirkt super wenn der Husten noch nicht so schlimm ist.Aber bei uns wird wenn die Pferde eingestallt sind auch nur Silage verfüttert da ist das kein Problem mit dem Staub und die Pferde vertagen die Silage alle super.

Liebe Grüße Kerstin

Sandra ( Gast )
Beiträge:

28.09.2004 19:19
#5 RE:Schlimmer Husten Antworten

Hallo,

gibt es evtl. die Möglichkeit Dein Pferd während dem Füttern rauszustellen?

Als meiner seine Bronchitis hatte, haben wir das so gemacht. Evtl. könntet Ihr auch Silage, Luzerneheu oder Heucobs füttern.

Wird das Heu bei Euch aufgeschüttelt? Dies sollte unterlassen werden eben wegen des Staubens. Wenn es denn unbedingt sein muß, außerhalb des Stalles.

Vom Heu einweichen über Nacht halte ich nicht sehr viel, denn viele Nährstoffe hat es danach nicht mehr.

Am besten Du redest mit den anderen Pferdebesitzern u. dann evtl. mit dem Stallbesitzer. Vielleicht gibt es ja da eine Lösung mit der alle leben können.

Wenn nicht, dann wird Dir nichts anderes übrig bleiben als den Stall zu wechseln.

Viele Grüße u. gute Besserung
Sandra

Andrea ( Gast )
Beiträge:

29.09.2004 15:06
#6 RE:Schlimmer Husten Antworten

Hy Sandra!
Also den Stall möchte ich wirklich nicht wechseln, wer weiss ob es woanders besser ist,ausserdem bin ich da schon eeewig und hab alle furchtbar lieb gewonnen!Und so staubig wars auch sonst noch nie!
Ja im Winter bekommen Sie alle Silage dann ist das Stauben erst mal vorbei aber momentan halt...echt schlimm....unterm füttern rausstellen wär auch ne Idee, aber ich bin halt auch nicht immer grad da wenn gefüttert wird!Am Anfang hatte ich ihn im Offenstall aber jetzt ist er schon fast zwei Jahre drin und draussen ist alles besetzt.... Aber gestern hat er halt wieder voll gehustet..ich weiss echt nicht was ich machen soll...ich will da nicht weg.....

Sandra ( Gast )
Beiträge:

29.09.2004 20:20
#7 RE:Schlimmer Husten Antworten

Hallo Andrea,

wenn Du da nicht weg möchtest, solltest Du mit dem Stallbetreiber reden. Das Dein Pferd hustet, sollte er auch mitbekommen haben.

Vielleicht kann er ja auch das rausstellen übernehmen!? Oder Du gibt den Pflegern sofern vorhanden 10 Euro, damit die das übernehmen.

Viele Grüße u. viel Erfolg
Sandra

Andrea ( Gast )
Beiträge:

11.10.2004 15:18
#8 RE:Schlimmer Husten Antworten

Freudige Nachricht!!!
Der Husten ist weg!! Ich bin echt soo froh!Habe ihm jetzt immer noch ein Kräuter-Pulver mit ins Futter gemischt und siehe da!WEG!! Obs nur von dem Pulver kommt,glaub ich nicht, aber egal!
Wollte Euch nur an meiner Freude teilhaben lassen!!!
Freudige Grüsse

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz