Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 869 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
kati&andi Offline

Mooshofforum find ich gut


Beiträge: 23

11.12.2004 19:06
Pat Parelli Antworten

Hallo Leute

Kennt jemand das Pat Parelli Savvy System? Davon gibt es ein Heimstudium von Level 1 bis 3. Ich bin daran sehr interessiert, das Level 1 kostet aber schon 219 Euro.Weiß aber nicht ob es das Wert ist, komme mit meiner Stute eigentlich gut klar. Hat jemand Erfahrung damit?
Grüße Kati

Nicole Helmken ( Gast )
Beiträge:

12.12.2004 11:03
#2 RE:Pat Parelli Antworten

Ich habe bisher von Parelli nur etwas gelesen, und kein Heimstudium gemacht. Ich finde, mit ihm ist es wie bei allen anderen (Monty Roberts, Tellington-Jones, Hempfling, Ponyboy etc.): Es gibt viele sehr einleuchtende Dinge, und einige, die mir nicht so gut gefallen.

Das Problem bei der Sache ist, dass diese Leute schon seit zig Jahren nach ihrer Methode arbeiten. Der Erfolg gründet sich nicht nur auf die Methoden, sondern vor allem auf das Verständnis, das diese Leute Pferden gegenüber haben (Körpersprache), und das uns "normalos", die ja "nur" ihre Freizeit mit Pferden verbringen, manchmal etwas abgeht.

Daher kann es durchaus passieren, dass bei einem Freizeitreiter die ganzen Methoden überhaupt nicht funktionieren, weil er entweder die Signale des Pferdes nicht richtig deutet, selbst unbewußt falsche Signale aussendet oder oder oder. Ich habs bisher so gehalten, dass ich mir von jedem das rausziehe, was mir sinnvoll erscheint und was bei mir und meinem Pferd gut klappt, und das ganze ergänze durch meine eigenen Erziehungsmethoden, denn schließlich kenne ich ja mein Pferd viel besser als jeder andere und weiß, wie es gestrickt ist.

andrea ( Gast )
Beiträge:

17.12.2004 22:41
#3 RE:Pat Parelli Antworten

Ich habe mit meinem Pferd im letzten jahr einen Kurs Natural Horsemanship begonnen. Es ist total interessant, dass es wirklich funktioniert. Ich hatte sonst schon mal Schwierigkeiten, als Boss akzeptiert zu werden, aber wenn ich mit meinem Pferd die Parelli-Übungen mache, dann klappt es gut. Ich weiß nicht, ob man nur nach einem Video oder Buch arbeiten kann, weil man dann ja keine Fragen beantwortet bekommt, die immer mal wieder auftreten können. Außerdem sagt die Trainerin einem immer direkt, wenn man etwas falsch macht, so dass sich Fehler nicht so schnell einschleichen können.
Ich stelle fest, dass nicht alles für mich und mein Pferd passt, bin aber grundsätzlich echt zufrieden mit dem Kurs!
Viel Erfolg,
Andrea

Hufgrip »»
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz