Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 760 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
Nadine und Finlay Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 166

28.12.2004 18:20
Westernreiten Antworten

Hallo!

Ich habe mir in den letzten paar Tagen mal ein paar Gedanken gemacht!

Um mir und auch Finlay ein neues Ziel zu setzen, würde ich gerne etwas machen, wo ich auch ein Ziel vor Augen habe.

Nun würde ich wohl niemals mit ihm bei einem Dressur- oder Springturnier glänzen....
Aus diesem Grund habe ich mir ein paar Gedanken über die Westernreiterei gemacht!
Wer kann mir sagen, welche Sparten es da gibt und was da im einzelnen von Pferd und Reiter erwartet wird?!

Wer kann mir einen guten Trainer empfehlen (Südhessen, 64er PLZ)?!

Hat man mit einem Tinker auf Westernturnieren Chancen?!

Freue mich über jede Antwort!

Liebe Grüße
NADINE und FINLAY

Babsi ( Gast )
Beiträge:

28.12.2004 19:52
#2 RE:Westernreiten Antworten

Also, ich kann dir nur sagen das man mit einem Tinker sicherlich genauso viel chancen bei einem Westrnturnier gut abzuschneiden wie jedes andere ruhige Pferd!!!
Auf jeden Fall drück ich dir alle Daumen und hoffe, das es mit der Western reiterei gut Klappt!!!
Lg Babsi[

Miss ( Gast )
Beiträge:

28.12.2004 21:14
#3 RE:Westernreiten Antworten

Hi,

also es gibt etliche verschiedene Westerndisziplinen, sie alle aufzuzählen würde den Rahmen sprengen. Ich habe bereits einmal für die tiknerwelt.de einen rießen Bericht übers Westernreiten geschreiben in dem Auch die Disziplinen einzel beschrieben sind. Hier ist mal der Link http://www.tinkerwelt.de/ausbildung/westernreiten/index.html

So zu der Frage was man mit nem Tinker so alles erreichen kann ist einfach zu beantworten: So ziemlich alles. Gut Cutten udn Working COwhorse möchte ich mal etwas ausschließen, da Tinker nur äußerst selten "Cowsense" zeigen (Ausnamhen bestätigne hier natürlich die regel.
Ich bin in der VWB (Vereinigten Westernreiter Bayerns) Mitglied und in den Jahren 2002 und 2003 war der Tinkerwallach Lukey Luke Vereinsmeister in Reining und Trail!! Meine Stute selbst hat nun heuer ihre Stutleistungsprüfung in Western mit bravur bestanden und wir zwei trainieren so auf einen kleinen Allrounder mit Schwerpunkt Pleasure und Reining (ich weiß das wiederspricht sich eigentlich, aber das macht sie am Besten) hin. Hoffe meine kleine einführung ins Westernreiten gefällt dir und es beantwortet deine Fragen. Solltest du trotzdem noch welche haben, kannst du dich gerne an mich wenden. Ich werde versuchen sie dann zu beantworten.

Miss

ach ja meine MAil adresse : marina.soellner@t-online.de

Nicole Helmken ( Gast )
Beiträge:

29.12.2004 10:22
#4 RE:Westernreiten Antworten

Natürlich kommt es auch immer ein bisschen auf das jeweilige Pferd an, und welches Gebäude es mitbringt. Ich mit meiner dicken Reitkuh würde im Leben keinen gescheiten sliding stop oder spin hinkriegen, weil sie so schnell ihre Massen gar nicht bewegt kriegt. Ist halt genau wie bei jeder anderen Reitweise, nicht jedes Pferd eignet sich für alles.

Im übrigen: Vielen Dank für den Tipp mit Silverado. Ich habe da gleich mal angerufen und habe deren Produkte jetzt auch im Programm. Wie kam Finlay denn mit seinem Sprenger Gebiss zurecht?

Andi ( Gast )
Beiträge:

29.12.2004 16:12
#5 RE:Westernreiten Antworten

Hallo Nadine,

Ich denke es gibt immer solche und solche Tinker. Genauso wie ein Tinker beim Dressurreiten, Springen gut oder schlecht sein kann genause wird es auch beim Westernreiten sein. Ich denke es sind einfach Freitzeitpferde und dabei sind sie einfach spitze.
Ich reite auch western weil das mir und meinem Tinker mehr Spaß macht. Ich finde es schöner ein Pferd zu haben was mitdenkt und nur über Impulse zu steuern ist.
Auf einem Tunier wirst Du in den meisten Disziplinen genauso mit Vorurteilen,... kämpfen müssen wie bei den englisch reitern.
Wobei der Trail für einen normalen Tinker denke ich die leichteste Disziplin ist. Hierbei kannst Du dann auch gegen "typische" Westernpferde locker gewinnen.
Probier es einfach aus wie Dein Pferd auf die Hilfen reagiert. Er wird es Dir zeigen ob ihm das ganze liegt.
Viel Erfolg
Andi

Lacy ( Gast )
Beiträge:

30.12.2004 10:23
#6 RE:Westernreiten Antworten

Er heißt LUCKY LUKE



 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz