Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 700 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
Kathy ( Gast )
Beiträge:

27.04.2005 21:10
Fettiger Mähnenansatz! Antworten

Hallo,
ich hab da ein kleines Problem mit meiner Tinkerstute oder besser gesagt mit ihrer Mähne. Ihr Mähnenansatz ist total fettig und verzwirbelt. Der Rest der Männe ist schön glatt und seidig. Ich bürste es zwar jeden Tag wieder glatt aber es ist am nächsten Tag wieder so verzwirbelt. Als es die letzten Tage bei uns recht warm war, hab ich ihr die Mähne mal mit ganz normalem Pferdeshampoo gewaschen, das hat allerdings auch nichts gebracht. Hatte vielleicht jemand das selbe Problem und ein paar Tipps für mich wie ich das in den Kriff bekomme?
Würde mich sehr freuen, danke schon mal im Voraus!

Lieben Gruß
Kathy

becki ( Gast )
Beiträge:

28.04.2005 13:31
#2 RE:Fettiger Mähnenansatz! Antworten

hi kathy,
vielleicht solltest du einfach mal den kaputten teil der mähne raussschneiden und wieder rauswachsen lassen. Villeicht ist die mähne da viel zu sehr beansprucht. probiere es doch einfach mal.
bye rebeccA

Kathy ( Gast )
Beiträge:

28.04.2005 19:54
#3 RE:Fettiger Mähnenansatz! Antworten

Hi,
ich bins noch mal. Ich glaube du hast mich falsch verstanden. die haare sind nicht kaputt sondern sind nur extrem fettig und kleben zusammen.

Gruß Kathy

Kathy ( Gast )
Beiträge:

28.04.2005 19:59
#4 RE:Fettiger Mähnenansatz! Antworten

sorry hab zu früh abgeschickt!
Noch mal zur deinem Tipp Becki oder Rebecca oder wie auch immer....
Wenn ich des rausschneiden würde hätte meine Süße gar keine mähne mehr!
Naja trotzdem Danke für die Antwort....vielleicht weiss jemand noch einen anderen Tipp würde mich echt freuen!

Kathy

Tinker`s-Dreamland Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 157

29.04.2005 06:41
#5 RE:Fettiger Mähnenansatz! Antworten

Vielleicht hörst du einfach mal damit auf, jeden Tag da drin rumzubürsten und wäscht nicht mehr so oft die Mähne? Im Grunde dient "das Fett" dem Schutz der Haut am Mähnenkamm und je mehr du den entfernst, bzw. die Haut reizt, umso stärker wird "nachproduziert". Also mal mit "weniger ist mehr" probieren und beobachten obs besser wird.
Grüßung
Renate

Credendo Vides !

Kathy ( Gast )
Beiträge:

29.04.2005 19:56
#6 RE:Fettiger Mähnenansatz! Antworten

Hallo,
also ich hab die mähne bis jetzt einmal gewaschen und nicht ständig wies mir hier unterstellt wird. Naja scheinbar weiss keiner einen tipp. Mir werden hier eher nur unterstellungen unterbreitet, was ich ein bisschen schaden finde!

Kathy

Tinker`s-Dreamland Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 157

29.04.2005 20:49
#7 RE:Fettiger Mähnenansatz! Antworten

Ich bürste es zwar jeden Tag wieder glatt .....

Es wird dir hier nichts unterstellt, man versucht dir lediglich Ratschläge zu geben. Du kannst diese dann annehmen oder es auch bleibenlassen. Dazu ist ein Forum da.

Grüßung
Renate

Credendo Vides !

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz