Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 673 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
kati&andi Offline

Mooshofforum find ich gut


Beiträge: 23

20.09.2005 18:01
ausbrecher Antworten

hilfe
meine eineinhalbjährige stute haut immer ab
vor einer woche hat meine stute ganz gemütlich auf der weide gegrast immer näher am stromband bis sie unten mit dem kopf durch war dann bekam sie einen schlag und war durch
das war eher zufall aber jetzt macht sie es mit absicht kopf durch und zack rüber oder drunter durch besser gesagt sie nimmt es jedesmal in kauf eine gewischt zu bekommen
das problem ist wenn es nicht gleich bemerkt wird überfrißt sie sich,das letzte mal hatte sie schon eine kolik weil auf der anderen weide noch sehr hohes saftiges gras steht
hat jemand eine idee wie ich ihr das austreiben kann ohne eine hohe mauer zu bauen.
ich versteh auch nicht warum sie es macht hunger hat sie keinen sie ist gut genährt und die anderen pferde bleiben ja auch auf der weide
gruß kati

Didi ( Gast )
Beiträge:

20.09.2005 20:41
#2 RE: ausbrecher Antworten

Also ich würde es als erstes einmal mit mehr "Saft" auf dem Zaun versuchen. Dann wird sie sich sicherlich überlegen, ob sie das weiter machen möchte.

kati&andi Offline

Mooshofforum find ich gut


Beiträge: 23

20.09.2005 21:33
#3 RE: ausbrecher Antworten

hallo
danke
ich habe heute jedes band überprüft und tatsächlich war an manchen stellen erdung durch hohes gras,habe alles weggeschnitten und werde mal neues stromband kaufen hoffe doch das das hilft
kati

Sandra (Nino) ( Gast )
Beiträge:

20.09.2005 23:19
#4 RE: ausbrecher Antworten

Eine dritte Litze wäre sicher auch hilfreich. Es ist zumindest schwerer, da einfach durch zu witschen.

Julia Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 2

21.09.2005 10:11
#5 RE: ausbrecher Antworten

Ich hatte vor zwei Wochen exakt das gleiche Problem.
Glücklicherweise war ich gerade in der Nähe und konnte meinen Wallach noch rechtzeitig einfangen bevor er sich kugelig frisst.

Bei unserem Zaun war die Spannung allerdings in Ordnung.
Das Problem bei meinem Dicken ist das er einen wahnsinnig dichten und langen Schopf hat und das Dicke Haar fängt von einem Stromschlag anscheinend viel ab. (Hätte ich nie gedacht, aber der Stallbesitzer meinte es wäre ein entscheidender Unterschied)
Ich hab dann eine dritte Litze gezogen und meinem Dicken Zöpfchen gemacht.
Resultat: Er hat sich einen ordentlichen Stromschlag auf die Nase eingefangen und seitdem ist das Thema Zaun durchschlüpfen für ihn gegessen.

lotte ( Gast )
Beiträge:

02.11.2005 17:23
#6 RE: ausbrecher Antworten

liebe kati,

Ich würde noch mehr stromleitungen befestigen. so dass sie nicht mehr den Kopf
durchstecken kann.

gruß lotte
[

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz