Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 980 mal aufgerufen
 Probleme/Fragen zum Reiten
Andi7194 Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 25

20.01.2009 14:14
Kondition und Muskelaufbau Antworten

Hallo zusammen,

Ne Freundin hat mich gefragt ob ich Anfang April mit auf Wanderritt gehe. Tagesstrecke ca. 30 Km.
Sie geht eine ganze Woche, aber ich könnte auch z.B. nur die ersten zwei Tage mitgehen.
Im Moment ist mein Pferd total untrainiert.

Wie würdet Ihr den Trainingsplan gestalten und ist es überhaupt machbar in 2,5 Monaten genügend Muskeln aufzubauen.

Grüßle
Andi

scupi Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 14

22.01.2009 15:26
#2 RE: Kondition und Muskelaufbau Antworten

Hallo,
bei den derzeitigen Bodenverhältnissen (gefroren und dann auch wieder sehr rutschig) ist das etwas schwierig.
Ich weiß ja nicht wie die Deine Möglichkeiten so sind? Mein Hotti wird eigentlich täglich bewegt. Mit mir geht er etwa 2 x die Woche Gelände, flott etwa 1,5 Std., dann mal longieren, demnächst fängt der Reitunterricht wieder an, da geht er 1-2x die Woche mit. Meine RB geht etwas gemütlicher, also mehr im Schritt und dann so etwa 45 Minuten mit ihm raus. Wenn es mir mal in die Halle langt, ist er auch gut bewegt, im Schritt brauche ich 30 Minuten hin, dann wird in der Halle Dressurtraining gemacht, vielleicht auch so ne halbe Stunde bis 40 Minuten und danach die 30 Minuten wieder nachhause. Dann steht er noch den Tag über mit seinem Kumpel auf der Matschkoppel und da geht es auch noch gut her - sie bubeln und rennen viel rum.
Jetzt in den Wintermonaten ist das Bewegungsprogramm etwas reduziert gewesen. Der Reitplatz und auch der Boden draußen waren ja ständig gefroren. Mit dem Schnee konnte man wenigstens ausreiten gehen. Aber wenn sich das Wetter jetzt wieder macht, gehe ich schon wieder mehr mit ihm raus.

An Deiner Stelle würde ich langsam mit Schritt-Ausritten anfangen. Diese vom Zeitlimit her steigern und auch mal Trab und Galopp dazunehmen. Ansonsten hört sich 30 KM viel an, ist es aber nicht. Wir waren dieses Jahr bei einem 20 KM-Ritt dabei und das war eigentlich nur ein größerer Ausritt für uns.
Wichtig ist eben die konstante Bewegung - nicht nur um den Kreuzverschlag zu verhindern.
Grüße
Scupi

dinolino Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 14

25.01.2009 10:36
#3 RE: Kondition und Muskelaufbau Antworten

ich wurd auf jeden fall ers ma warten, wie scupi schon gesagt hat.
dann wurde ich viel ins gelände gehen, am besten strecken mit viel bergauf. die reitest du am besten hauptsächlich im schritt hoch, das stärkt die hinterhandmuskulatur.fang lieber langsam an, ich weiß ja nicht, wieviel du sonst reitest, aber am anfang erst mal 20 min, sonst schwitzt dein pferd zu schnell und hat keine chance sich an das training zu gewöhnen.
ich hoffe, ich konnte euch beiden weiterhelfen!!!
lg
dinolino

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz