Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.682 mal aufgerufen
 Magen- und Darmprobleme (z.B. Durchfall, Entwurmen usw)
Andi7194 Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 25

21.01.2009 07:40
Wurmbauch Antworten

Hallo zusammen,

Wie sieht ein Wurmbauch aus ?
Hat da vielleicht jemand Foto´s dazu ?

Grüßle
Andi

Gizmo Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 340

22.01.2009 04:14
#2 RE: Wurmbauch Antworten

Also ich hab bisher nur einmal Pferde mit Wurmbauch gesehen, das war ein Mitleidskauf einer Freundin - zwei völlig runtergehungerte Stuten (drei und ein Jahr alt), da hat man schon alle Knochen gesehen, aber die Bäuche waren völlig aufgebläht... Hab grad mal nach Photos geguckt, aber die sind wohl erst später entstanden, da sehen sie schon wieder "normal" aus (noch sehr dünn, aber schon nicht mehr so klapprig und der aufgeblähte Bauch ist da auch schon weg). Guck doch mal im Net!
Liebe Grüße
Gizmo

Gizmo Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 340

22.01.2009 04:21
#3 RE: Wurmbauch Antworten

guckst Du hier:

http://www.hottelino.de/ftopic14905.html

(ganz unten auf der Seite ist ein Photo)

Liebe Grüße
Gizmo

Andi7194 Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 25

22.01.2009 07:33
#4 RE: Wurmbauch Antworten

Danke.

Bei uns ist 4 bis 5 mal im Jahr Stallentwurmung, also alle Pferde gleichzeitig. Mittel und Termin wird durch SB festgelegt.

Limes hat halt seit einiger Zeit so einen komisch geblähten Bauch.
Inzwischen sinkt der auch nach unten und ist empfindlich.

Tierarzt hat gestern gemeint das es kein Wurmbauch ist und hat uns
Lyopodium D6 in Tropfenform da gelassen.
Ich soll mich melden ob es besser wird dann könnte man auch die Potenz erhöhen.

Bin echt gespannt.
Wie schnell sollte ich da eine Verbesserung sehen ?

Grüßle
Andi

Gizmo Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 340

23.01.2009 00:42
#5 RE: Wurmbauch Antworten

Auf was tippt denn Dein Tierarzt?

Also der Wurmbauch bei den halb verhungerten Hottis war nach ca. einer Woche verschwunden, kann aber auch zwei, drei Tage länger gedauert haben, so genau hab ich das nicht mehr in Erinnerung.

Wie schnell Du bei Deinem Hotti eine Verbesserung sehen kannst/solltest, hängt natürlich davon ab, was es denn überhaupt ist und ob der TA damit richtig liegt...

Liebe Grüße
Gizmo

«« Rülpsen
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz