Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 695 mal aufgerufen
 Probleme/Fragen zur Ausbildung
Rebecca ( Gast )
Beiträge:

19.07.2004 08:21
Nachgurten im Gelände - Pferd bleibt nicht stehen antworten

Hallo Zusammen,

ich habe mal eine kurze Frage. So einmal in der Woche gehe ich mit Luna ins Gelände. Eine Freundin reitet dann mit aus. Nun habe ich ein kleines Problem. Wenn ich den Sattel Nachgurten möchte bleibt sie nicht stehen. Gurte ich vom Boden aus ist es kein Problem nur wenn ich draufsitze läuft sie sofort los wenn ich gurten will. Wie mache ich ihr klar, dass ich sie in dem Moment nicht vorwärtstreibe sondern nur den Gurt enger schnalle? Währen sie Schritt geht kann ich nicht Nachgurten, da mein Torsion einen Kurzgurt hat und mir das dann nicht geheuer ist.

Habt ihr ein paar Tipps wie ich ihr den Unterschied klarmachen kann. Ich muss dazu sagen, dass ich Luna gerade sachte anreite.

Grüße Rebecca

Nicole ( Gast )
Beiträge:

19.07.2004 09:09
#2 RE:Nachgurten im Gelände - Pferd bleibt nicht stehen antworten

Macht sie das denn auch, wenn ihr auf dem Platz reitet? Oder nur im Gelände? Allgemein gilt, dass man auch das langsam trainieren kann. Also öfter mal anhalten und so tun als ob, und jedes mal loben wenn sie stehen bleibt. oder auch einfach nur so mal anhalten und auf dem Pferd "rumhampeln" (über den hals lehnen, Popo tätscheln etc). Als 1. Hilfe am besten zum Nachgurten Stellen suchen, die nicht unbedingt mitten auf dem offenen Feld liegen. Auch kann sich deine Freundin mit ihrem Pferd quer vor dich auf den Weg stellen.

Rebecca ( Gast )
Beiträge:

19.07.2004 11:17
#3 RE:Nachgurten im Gelände - Pferd bleibt nicht stehen antworten

Bin mit ihr noch nicht auf dem Platz gewesen. Der ist im moment nur als Schwimmbad zu gebrauchen.
Durchparieren lässt sie sich schon gut, da hört sie fast immer (gehe seit 3Wochen ins Gelände)

Nur zum gurten stehenbleiben klappt noch nicht.


Danke mal für die Tipps, werde es auf diese Art versuchen.

Grüße Rebecca

Tinky ( Gast )
Beiträge:

20.07.2004 07:28
#4 RE:Nachgurten im Gelände - Pferd bleibt nicht stehen antworten

Hallo

Versuch doch mal im Gelände einfach anzuhalten und das Gurten nur zu imitieren. Also du beugst dich mal zur Seite und schaust wie ihre Reaktionen sind. Dadurch kannst du sie langsam ans ungewohnte Gurten mit Gewichtsverlagerung, etc. gewöhnen. Lobe sie wenn sie sich nicht bewegt!

Lieber Gruss
Tinky

Larissa ( Gast )
Beiträge:

20.07.2004 08:07
#5 RE:Nachgurten im Gelände - Pferd bleibt nicht stehen antworten

Hallo Rebecca,
was da Dein Pferd macht ist für den Anfangganz normal.
Du veränderst beim Nachgurten eines Kurzgurtes extrem Deinen Schwerpunkt!
Dein Pferd will diesen ausgleichen.
Stell Dir ein Kind auf Deinen Schultern vor,was rumhampelt.Da mußt Du dann auch einige Schritte in die entsprechende Richtung machen,um Dein Gleichgewicht zu halten.
Grüße Larissa

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

20.07.2004 12:33
#6 RE:Nachgurten im Gelände - Pferd bleibt nicht stehen antworten

Larissa hat völlig Recht. Die Verlagerung des Schwerpunktes macht sicher Deinem Pferd noch Schwierigkeiten. Fehlende Balance, mangelhafte Muskulatur und natürlich auch die fehlende Routine machen Dein Pferd unsicher. Ich würde bei einem jungen Pferd, welches gerade angeritten wird zunächst nur von unten nachgurten. Notfalls gehst Du eben erst einige Meter zu Fuß gurtes nach und steigst dann auf.

Viele Grüße
Thomas
Mooshof
Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

Rebecca Offline

Mooshoffan

Beiträge: 67

20.07.2004 13:25
#7 RE:Nachgurten im Gelände - Pferd bleibt nicht stehen antworten

Danke für eure Hilfe.

Habe wohl doch etwas viel von ihr verlangt, mit dem Nachgurten von oben.

Werde es in zukunft von unten machen, bis das Gleichgewicht besser ist.

Grüeß rebecca

«« Freispringen
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<