Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 799 mal aufgerufen
 Fragen allgemein
Astrid ( Gast )
Beiträge:

26.07.2004 13:05
Nitrat in Trinkwasser antworten

Hallo Allerseits,
Weiß hier jemand, wie empfindlich Pferde auf erhöhte Nitratwerte im Trinkwasser reagieren? Habe mir nämlich gestern ne schöne Wohnung mit traumhaften Offenstall angeschaut. Die Vermieter waren so ehrlich, mir zu veraten, dass der Nitratwert in der Gegend bei 85mg/Liter liegt. Der Grenzwert für Babykost liegt ja bei 50 mg/l. Meine, irgendwo gelesen zu haben, dass Pferde hohe Nitratwerte nicht so gut wegstecken. Kennt dann jemand in dem Zuge auch Geräte, die Nitrat aus dem Trinkwasser filtern und wie teuer sind die dann?
Vielen Dank schon mal für die Antworten.

Liebe Grüße

Astrid

Carmen ( Gast )
Beiträge:

26.07.2004 14:35
#2 RE:Nitrat in Trinkwasser antworten

Erhöhte Nitratwerte im Trinkwasser sind nicht nur für Pferde schädlich, sondern auch für Menschen!
Bei schwangeren Frauen z.B. kann zuviel Nitrat im Wasser zu Fehlgeburten führen.
Bei Pferden wirkt Nitrat allergie/ekzemverstärkend.

Inwieweit dieser Wert bedenklich ist, solltest du unbedingt abklären lassen.
Vielleicht liegt er ja noch im Toleranzbereich, wenn nicht, Finger weg.

Grüße
Carmen

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

26.07.2004 17:15
#3 RE:Nitrat in Trinkwasser antworten

In der Studie "Leitfaden der Niederländischen Kommission zur Untersuchung der Mineralstoffütterung" wird 1995 eine Angabe von > 200 mg Nitrat/l Wasser als ungeeignet angegeben. Bei Pferden geht man davon aus, dass sie Nitrat wesentlich besser vertragen, als Wiederkäuer es tun. Ich kenne nicht den Grenzwert für Trinkwasser - aber ich gehe davon aus, dass das Wasser aus einem Brunnen kommt. Vielleicht kannst Du Dir einen altes Tränkefass kaufen und diese regelmäßig mit Trinkwasser befüllen. ein solches Fass kann bis zu 2000 Liter fassen und muss daher einmal die Woche erneuert werden. Ein Pferd trinkt ca. 20 bis 40 Liter am Tag. (In der Sommerhitze bis zur 80 Liter - soviel dazu wenn die Pferde den Sommer über Tags auf der Weide stehen und kein Wasser zur Verfügung steht).

Viele Grüße
Thomas
Mooshof


Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<