Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 764 mal aufgerufen
 Fragen allgemein
leann ( Gast )
Beiträge:

14.03.2005 20:09
Longieren?? Antworten

Hey ihr alle,
habe mal eine Frage an euch..und die wäre:Wie lange longiert man ein pferd eigentlich??is zwar eigentlich eine dumme frage aber hoff trotzdem das ich einige Antworten von euch bekomme...danke schon mal im Vorraus!!!Gruß leann

Rebecca ( Gast )
Beiträge:

14.03.2005 21:46
#2 RE:Longieren?? Antworten

Hallo,

also man sagt so ca. 30 Minuten. Dabei aber öfter mal die Hnadwechseln, sonst wird es zu stupide,oder dein Pferd bekommt nen Drehwurm :-)

Grüße Rebecca

Nicole Helmken ( Gast )
Beiträge:

15.03.2005 07:57
#3 RE:Longieren?? Antworten

Genauso gut könnte man fragen: Wie lange reitet man ein Pferd eigentlich? Antwort: So lange, bis die von mir für diesen Tag gesteckten Ziele erreicht sind. Diese müssen natürlich erreichbar sein. Wenn ich mir also vornehme, mein Pferd zu longieren, bis es im Genick nachgibt - oder bis es auf Stimmkommando ganze Paraden aus dem Trab macht - oder bis es auf jeder Hand eine Runde ohne Taktfehler galoppiert ist - dann höre ich in dem Augenblick auf, wenns geklappt hat. Ob das nun 10 Minuten oder eine dreiviertel Stunde waren.

Wenn dein Pferd gut mitarbeitet, warum willst du es dann bestrafen, indem du an einer bestimmten "Norm-Zeit" festhälst?

Wichtig ist, dass du möglichst oft die Hand wechselst, zirka alle fünf Minuten. Und man kann zum Longieren auch durchaus die gesamte Platzfläche benutzen, nicht nur einen 16 m Zirkel. So kann das Pferd auch mal gerade Strecken laufen, oder engere Volten / aus der Ecke Kehrt machen.

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

15.03.2005 08:21
#4 RE:Longieren?? Antworten

Hallo Leann

Wir bieten in diesem Jahr auch einen Longierkurs an, denn in drei Sätzen kann man sicher nicht erklären wie man ein Pferd richtig longiert. Sehr viele Dinge sind dabei zu berücksichtigen und es sollte auch keine reine Bewegungstherapie sein, sondern auch immer ein Aus- oder Weiterbildungsziel verfolgt werden.

Schau doch mal in unser Kursprogramm.

Viele Grüße
Thomas
Mooshof
Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz