Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 5.019 mal aufgerufen
 Was ich zum Mooshof sagen wollte!
Seiten 1 | 2
DasTinkerteam Offline

Mooshoffan

Beiträge: 43

18.10.2005 20:15
@Thomas Antworten

Thomas
Hast Du schon gesehen.....mal neugierig nachfrag ....."Mein Pferd"......

Na ja, er hat nicht alles so ganz richtig wiedergegeben ....aber Herr Horn hat aus allem das wichtigste gezogen.....oder was sagst Du dazu

Liebe Grüße
von
Manu & Manni

http://www.TinkerandAussies.de
Man kann ohne einen Irish Tinker leben....nur mit, lohnt es sich mehr!!
Der Mensch ist die Schwachstelle
in der Partnerschaft von Mensch und Pferd. Kein Pferd verkauft seinen Menschen!!!!

Tinker`s-Dreamland Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 157

18.10.2005 20:40
#2 RE: @Thomas Antworten

He Manni, ich wäre vor lauter lachen heut im Supermarkt beinahe unter die Regale gekullert!
Wenn ich das geahnt hätte was mir da alles entgegenspringt, hätte ich das Blatt erst Zuhause durchgeblättert.

Jaja - aus allem das wichtigste.
Tschüss - geh mich jetzt wieder wegschmeissen vor lachen.

Grüßung
Renate


Credendo Vides !

DasTinkerteam Offline

Mooshoffan

Beiträge: 43

18.10.2005 21:00
#3 RE: @Thomas Antworten

Hey Renate ...... was hast du denn in diesem Artikel vermisst....Worte wie Lug, Betrug, Täuschung, Korruption, Lügen, Grüchte,Neid,Missgunst, Einstieg, Ausstieg(könnte diese Liste im übrigen noch um einiges erweitern...).............WAHRHEIT....die will doch keiner lesen und wissen.....das solltest Du doch nun wirklich am Besten wissen.....oder auch nicht!!!!!????????!!!!!!!!!
Gruß Manu
Man kann ohne einen Irish Tinker leben....nur mit, lohnt es sich mehr!!
Der Mensch ist die Schwachstelle
in der Partnerschaft von Mensch und Pferd. Kein Pferd verkauft seinen Menschen!!!!

Tinker`s-Dreamland Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 157

19.10.2005 06:07
#4 RE: @Thomas Antworten

Hä???
Muß ich das jetzt verstehen was auch immer du damit sagen willst, Manu?

Vermisst hab ich echt gar nix, ganz im Gegenteil. Ich war nur nicht drauf gefasst. Hatte ja keinen blassen Schimmer wer da alles dran beteiligt war.

Und lachen muß ich ja hauptsächlich über den einen Satz. Und die Vorstellung der Gesichter mancher Leute, wenn sie ihn lesen.
Hat nix mit euch zu tun. Stecks also wieder weg.

Grüßung
Renate


Credendo Vides !

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

19.10.2005 07:53
#5 RE: @Thomas Antworten
Hallo Manu

Renate wollte mit Rücksicht auf mich das Wort erst gar nicht in den Mund nehmen. Auch ich hatte ein langes Telefonat mit dem Reporter der neuen Zeitschrift "Pferd Heute" und hatte ihm einige Informationen gemailt. In dem Interview fragte er mich, warum einige in ihren Gesprächen meinen Namen erwähnten und erzählten ich werde der Tinkerpapst genannt. Ich erklärte ihm, dass dies nicht positiv zu werten sei, sondern dass dieses Wort einmal ein Mensch kreierte, der mir nicht sehr wohlgesonnen war. Ich bat ihn das Wort nicht in seinem Artikel zu verwenden. Aber wie das so ist - es war ja jetzt doch zu lesen. Genau dieser Sachverhalt ließ Renate in den Einkaufswagen fallen (schade um die Eier) und ich hege nun die Hoffnung, daß diese Zeitung keinen reißenden Absatz findet.

Viele Grüße
Thomas
Mooshof
Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

Tinker`s-Dreamland Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 157

19.10.2005 08:13
#6 RE: @Thomas Antworten

@ Thomas:
Mach dir keine Sorgen; die Eier blieben heil und sind wie geplant in diversen Apfelstrudeln und Apfelkuchen gelandet.

Grüßung
Renate
Credendo Vides !

heinselmann Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 12

19.10.2005 10:45
#7 RE: @Thomas Antworten

Hallo Thomas, Renate und Manu

ich habe nun die Zeitung gelesen und glaube, dass wir alle aneinander vorbeigeredet haben.

Wie Thomas bereits geschrieben hat, bin auch ich im Vorfeld der Erscheinung dieser Zeitung vom Autor angerufen worden. Er hat nur versucht das Bild Tinker an eine bestimmte Lesergruppe zu bringen, die nicht so dick in der Szene sind wie ihr beide.
Leider haben sich dabei kleinere Umsetzungsfehler eingeschlichen, aber so ist das eben mit Zeitungen.

Auch ich bin nicht so glücklich mit der Umsetzung, denn was hat mein Beruf damit zun tun? Ich bin und bleibe ein privater Tinker-Fan. Stellt Euch mal nen Cop mit Tinker im Dienst vor.

Trotzdem finde ich den Ansatz nicht schlecht und es sind ja auch einige sehr informative und interessante Anregungen in dem Bericht vorhanden. Denn die Masse der Leser möchte doch von den Internas des Verbandslebens,den Hintergünden ( ICS, Holland etc. ) und den vielen Streitigkeiten nichts wissen. Ein paar mehr Bilder und noch mehr Interviews mit Tinkerfreunden wären sicherlich nicht falsch gewesen.

Aber viele Leute werden diese Zeitung lesen und sich mächtig ärgern bzw. sich die Frage stellen, wie die Zusammensetzung der Befragten zu Stande gekommen ist.
Und das Thomas darin als der Bekannteste aller Tinkerhändler erwähnt wird zeigt doch, dass ihm die anderen Züchter,Händler, Möchtegernhändler, Vermittler und sonstige nicht im entferntesten das Wasser reichen können.

Ich weiß, dass sich uns der bezaubernste Tinker ( IVENNA / Bllaithin )bei einem Schnupperwochenende auf dem Mooshof angeschlossen hat und wir glücklich und zu frieden sind.
Viele andere Tinkerfreunde haben selber positive Erfahungen mit Thomas, Angie und dem kompletten Mosshofteam gemacht und daran sollten sich die Anderen messen.

Über eins sollten wir uns alle im Klaren sein.....Kritiker wird es immer geben.

Ruft mal den Papst an und fragt ihn!


Manfred


PS: Hey Renate, warum werde ich nicht zum Apfelstrudel eingeladen??
Man kann ohne Tinker leben... nur lohnt es nicht !!

Tinker`s-Dreamland Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 157

19.10.2005 11:24
#8 RE: @Thomas Antworten

He Manni, eben drum! Der Cop mit dem Cop. (oder hast du das übersehen? "Irish Cop") Na ich fands einfach lustig. Und eben den Satz "über den, dessen Namen keiner aussprechen sollte"; der ist einfach herrlich!
Was anderes war (von meiner Seite)nie gemeint.
Ist mir doch ehrlich gesagt dingens wer was wann warum mit wem oder auch nicht. Bin jetzt auch nur noch "Privatperson" und hab sowieso keinerlei Interesse daran, irgendwas zu bewerten. Ist doch ein netter Artikel. Dass es eher schwer wäre irgendwas über Tinker oder Irish Cobs zu schreiben was wir alle noch nicht wissen, ist klar; und deshalb hatte ich da auch keinerlei Erwartungen. Und die wurden dann doch übertroffen.

Grüßung
Renate
ps. Hiermit biste zum Apfelstrudel eingeladen! Brauchst nur vorbeikommen.
Oder soll ich den etwa mit der Post verschicken?
Credendo Vides !

Barbara ( Gast )
Beiträge:

19.10.2005 17:09
#9 RE: @Thomas Antworten

Hä?
Was, wie, Zeitung Artikel? Tinker??????!
Wo wie was?!
MfG Barbara

heinselmann Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 12

19.10.2005 18:55
#10 RE: @Thomas Antworten

Hallo Barbara,

Seit gestern gibt es eine neue Pferdezeitung aus dem Jahr Verlag.

Mein Pferd Nov/Dez 2005

In dieser Zeitung ist ein Artikel

Heiß begehrt - Puschelfüße ihr schillernder Charakter, die Zigeunerpferde im Test

Einfach mal reinschauen dann verstehst Du alles.


Manfred
Man kann ohne Tinker leben... nur lohnt es nicht !!

Barbara ( Gast )
Beiträge:

20.10.2005 16:57
#11 RE: @Thomas Antworten

Hallo!
ach so! Gibt es diese Zeitschrift an jedem Zeitschriftenstand?
Danke, LG Barbara :)

liz Offline

Mooshoffan

Beiträge: 96

21.10.2005 09:26
#12 RE: @Thomas Antworten

hi ihr lieben!

hab mir die zeitung auch gekauft und musste auch schmunzeln als ich vom papst und der person, dessen namen ja net erwähnen sollte, las! is schon irgendwie lustig, wenn man weis, wer denn da eigentlich gemeint is, und man sozusagen zwischen den zeilen lesen kann!
war auch total schön mal wieder was von rudi zu hören bzw zu lesen!

finde in dem artikel steht für tinkerfans nix neues, und wirklich neue fotos sind es auch net (bzw es hätten für foto begeisterte wie mich ruhig mehr sein können)!
lustig fand ich auch, dass aus torger neuhaus gleich mal torben wurde! typisch presse!

auf jeden fall find ich das ganze net schlecht, weil nix wirklich negatives drin steht und so kein shclechtes licht auf die rasse geworfen wird!


drück euch alle!


busserl liz und ronan


träume dein leben und lebe deinen traum!

Diana ( Gast )
Beiträge:

24.10.2005 16:55
#13 RE: @Thomas Antworten

Hallo,

ich fand die Zeitschrift sehr lesenswert und das Wort "Tinkerpapst" hab ich als ein positives Wort aufgefasst und so lange keiner die Hintergründe dieses Wortes kennt, wird auch jeder andere so darüber denken. Also sieh das auch einfach so, Thomas

Aber gekringelt hab ich mich schon, als ich bereits im Laden kurz mal über den Artikel schaute. (kleiner Insider)

maika Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 9

03.11.2005 21:09
#14 RE: @Thomas Antworten

salut alle zusammen,
wie geht's euch so?wollte eigentlich schnell fragen in welchem heft genau dieser artikel steht(monat bzw ausgabenummer)??liebe grüsse aus der schweiz.
sue und maika

Insel-Tinker Offline

Mooshoffan

Beiträge: 38

12.11.2005 21:42
#15 RE: @Thomas Antworten

Siehe oben..
"Mein Pferd"..Ganz neu herausgekommen..
LG Andrea
Leben und leben lassen!

Seiten 1 | 2
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz