Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.028 mal aufgerufen
 Probleme beim Kauf/Verkauf
melly Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 14

06.06.2009 13:21
Pferdkauf ohne Pass? Antworten

Pferdekauf ohne Pass?
Das ist doch gegen das Gesetzt oder?
Was kann man schon tun wenn der Verkäufer zu viel Geld für das Pferd verlangt...total unverschämt ist und vorallem keine Kómpromise eingeht?
Das weitere Problem ...der Kaufvertrag nicht richtig aufgesetzt ist und der Verkäufer ihn für richtig findet und keinen Pass austellen will..da das verkaufte Pferd im Stall stehen bleiben wird(seiner meinung)

Gizmo Offline

Mooshofgrufti


Beiträge: 340

07.06.2009 03:38
#2 RE: Pferdkauf ohne Pass? Antworten

Hallo Melly,
dazu fällt mir ehrlich gesagt nur eins ein: Finger weg!
Liebe Grüße
Gizmo

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

08.06.2009 07:39
#3 RE: Pferdkauf ohne Pass? Antworten

Da kann ich mich Gizmo nur anschließen. Grundsätzlich besteht für Pferde eine Passpflicht. Eigentlich kann es ohne Pass gar nicht behandelt werden. Sofern der Kaufvertrag sittenwidrige Zusätze enthält kann ich Dich beruhigen. Der Verkauf wird grundsätzlich im BGB geregelt. Auch hier wird das Gewährleistungsrecht geregelt. Derartige Bestimmungen können nicht mittels Vertrag einfach ausgehebelt werde. Wichtig wäre zu wissen, ob es ich um eine Privatperson handel oder um einen Händler/Züchter.

Gruß Thomas

Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz