Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 1.175 mal aufgerufen
 Mauke, Ekzeem und andere Hautkrankheiten
Rebekka Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 12

05.09.2006 14:26
Weiterbehandlung der Raspe Antworten

Hallo,

ich möchte nochmal nachfragen wie ich nach - gottseidank - erfolgreicher NHC-Muddy and Skin Powder Kur weiter machen soll.

Meine Stute hatte über Jahre Raspe an den Beinen vorwiegend hinten, mit starkem Juckreiz kombiniert. Ich habe mit meinem TA alles ausprobiert, aber nichts hat wirklich geholfen. Also habe ich diese Kur ausprobiert und zusätzlich auch General-Mineral-Plus gegeben. Und siehe da, alles weg!! Nur noch zwei Krüstchen, die darunter aber verheilt sind. Nun ist die Kur leer. Frage: wann mache ich sie wieder, oder brauche ich nichts mehr? Mit Sebacil wollte ich auch noch waschen, aber lasse ich das Zeug in den Puscheln oder wasche ich es wieder raus? Mineral-Plus bekommt sie nun immer.

Noch eine andere Frage:
Unsere andere Stute ist tragend. Nun wird das Mineralfutter ja immer angepasst. Frage: Muss ich zusätzlich auch noch Zuchtstutenfutter füttern oder reicht normales Müsli (beides mit Mineralfutter)?
Und noch eine letzte Frage: Unser Fohlen ist im Winter 1 1/2 Jahre alt. Das Mineralfutter wird auch hier auf Fohlendosis verabreicht. Reicht auch dazu "normales" Müsli oder brauche ich ein entspr. Aufzuchtsfutter? Letzten Winter gabs nur Minaralfutter,. da sie noch an der Mutter gesoffen hatte. (Mutter ist die Raspe -Stute). Ich frage nur, da ich das Tinkerbaby nicht zu sehr puschen will, da sie jetzt schon sehr groß (145 cm) ist. Sie ist nicht dick, hat aber ein schweres Fundament.

Liebe Grüße, Rebekka

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

06.09.2006 07:49
#2 RE: Weiterbehandlung der Raspe Antworten

In Antwort auf:
Frage: wann mache ich sie wieder, oder brauche ich nichts mehr? Mit Sebacil wollte ich auch noch waschen, aber lasse ich das Zeug in den Puscheln oder wasche ich es wieder raus? Mineral-Plus bekommt sie nun immer.


In der Regel dürfte es ausreichen, wenn Sie Ihr Mineralfutter bekommt. Ein Schuß zusätzlich (30 - 50 ml) des Omega Balance Öl wäre hilfreich. Es kann sein, dass wieder Krüstchen kommen. (Nach einer Impfung oder im Frühjahr). Hier wäre dann wieder mal eine Kur angesagt.

In Antwort auf:
Unsere andere Stute ist tragend. Nun wird das Mineralfutter ja immer angepasst. Frage: Muss ich zusätzlich auch noch Zuchtstutenfutter füttern oder reicht normales Müsli (beides mit Mineralfutter)?


Nein musst Du nicht. Der Bedarf an Mineralien und Vitaminen steigt zwar an, daß kannst Du aber besser mit einem Mineralfutter abdecken.

In Antwort auf:
Unser Fohlen ist im Winter 1 1/2 Jahre alt. Das Mineralfutter wird auch hier auf Fohlendosis verabreicht. Reicht auch dazu "normales" Müsli oder brauche ich ein entspr. Aufzuchtsfutter? Letzten Winter gabs nur Minaralfutter,. da sie noch an der Mutter gesoffen hatte. (Mutter ist die Raspe -Stute). Ich frage nur, da ich das Tinkerbaby nicht zu sehr puschen will, da sie jetzt schon sehr groß (145 cm) ist. Sie ist nicht dick, hat aber ein schweres Fundament.


Achte darauf, daß das junge Pferd regelmäßig entwurmt wird. Auch sollte die Dosis nicht zu knapp bemessen sein. 150 - 200 kg über eigentliches Gewicht. Zahnkontrolle ist wichtig. Zusätzliche Energie wäre eine halbe Tasse Sonnenblumenöl vermengt mit etwas eingeweichten Heucobs (0,5 Liter). Hier kannst Du auch das andere Futter untermischen.

Herzliche Grüße
Thomas
Mooshof
Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

Rebekka Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 12

06.09.2006 12:16
#3 RE: Weiterbehandlung der Raspe Antworten

Hallo Thomas,

ja vielen Dank für die Info. Entwurmen und Zahnkontrolle werden bei all unseren Pfreden regelmäßig vorgenommen. Nur wird man durch das immense Futterangebot immer wieder mal verunsichert. Desshalb schadet ein Expertenrat von Zeit zu Zeit nicht.
Wie verhält sich das nun mit dem Sebacil?

Liebe Grüße, Rebekka

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz