Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.053 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
Christine ( Gast )
Beiträge:

10.08.2004 11:08
Tinkerkalender 2005 antworten

Hallo Leute!

Mit Freude habe ich gerade fest gestellt, dass wir uns für nächstes jahr wieder auf einen Tinkerkalender freuen dürfen.
Der Verlag Edition Boiselle bringt eine Tinkerkalender heraus.
Anbei der Link: http://www.boiselle.de/deutsch/kalender/...er24/kal24.html

Viele Grüße

Christine

PS: Kann es sein, dass man sich nur von einem Rechner im Forum einloggen kann? Ich bin registriertes Mitglied, aber wenn ich nicht von meinem Rechner zu Hause
ins Forum gehe werde ich als nicht registirertes Mitglied angezeigt.

Tanja & Chiara Offline

Mooshoffan

Beiträge: 50

10.08.2004 12:32
#2 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Hallo Christine,

vielen Dank für die Info! Wer es nicht weiß ... die meisten Aufnahmen im Kalender wurden letztes Jahr bei der Tinkerzucht Schneider in Elsdorf gemacht. Dort haben sie die Hengste mit den schönen ultralangen Mähnen. Mehr Fotos von der Boiselle Edition gibt es auch auf deren HP. Meine Chiara hat zwar nicht so eine lange Mähne, kommt aber auch aus dieser dt. Zucht! ;-)
Viele Grüße, und möge es bald ein neues Jahr geben, damit es wieder viele neue schöne Tinkerbilder gibt ...
Tanja


Aktivität ist der einfache, Abenteuer der besondere Weg zum Glück.

bart Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 15

10.08.2004 13:54
#3 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Hallo,
schade, diese Tinker wirken auf mich recht unnatürlich!
Den Kalender werde ich dann nicht kaufen.
Gruß

Susanne & Calli Offline

Mooshoffan

Beiträge: 59

10.08.2004 16:39
#4 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Also Bart,
das versteh ich jetzt nicht, die Tinker haben halt extrem lange Mähnen und diese sind bestimmt geflochten gewesen und wurden fürs Foto frisch gewaschen.

Wenn die Hottis sich im nächsten Schlammloch wälzen ist die ganze Pracht wieder weg, aber natürlich trotzdem noch superhübsche Tiere.

Schöne saubere lange Mähnen sind doch nicht unnatürlich, oder ?

Gruß,
Susanne & Tinker Calli

Nicole ( Gast )
Beiträge:

10.08.2004 16:48
#5 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Zum Anschauen sind diese langen Mähnen recht hübsch, aber man wird kaum ein regelmäßig durch Feld und Wald gerittenes, im Offenstall lebendes Pferd mit einer solchen Mähne treffen. Das bezieht sich leider auch auf Schweif und Puschen, denn wenn man immer durch die Pampa marschiert, geht das auch auf die Haarfülle - leider, leider.

So ultralange Mähnen sind wirklich nur zu machen, wenn die Pferde in der Box leben, ihren Auslauf im Paddock oder auf baum- und gestrüpplosen Weiden kriegen und man sich wirklich immer viel Arbeit damit macht, die Mähne zu pflegen und möglichst oft und lange eingeflochten zu lassen.

Das ist so eine Geschmackssache, der eine mag es, der andere nicht. Es gibt auch American Saddlehorses, bei denen schleifen Mähne und Schweif auf dem Boden hinterher - kein Witz! Allerdings wird dort das Langhaar auch immer nur für die Show offen getragen. Also keine Streitereien bitte, denn schließlich darf jeder seinen eigenen Geschmack haben und den auch äußern, ohne gleich einen auf den Deckel zu kriegen!

bart Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 15

10.08.2004 17:37
#6 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Hallo Nicole,
über "Geschmäcker" sollte man nicht streiten, ist doch gut wenn nicht alle den gleichen haben.
Gruß

Tanja & Chiara Offline

Mooshoffan

Beiträge: 50

11.08.2004 09:47
#7 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Hallo Nicole,
wie gesagt habe ich meine Stute damals als Jährling auch dort gekauft und es ist echt so, dass jeder Hengst seine eigene Pflegerin hatte. Die dürfen schon raus und stehen nicht wie "Barbiepferde" im Stall. Natürlich sind die Mähnen bei der Länge aber immer eingeflochten.
Bei meiner Stute übrigens auch, denn es gibt ja zwei Arten von Mähnenhaaren bei Tinkern: einmal so eher robustere Haare, die man ruhig auch auflassen kann zum Reiten und so Haare wie sie ein Barbiepferd hat. *lacht* Und mit diesen fluffigen Mähnen kann man bei offener Haarpracht nicht so toll reiten, da die Haare bei der kleinsten Berührung vertüdeln und leicht ausreißen. Ich glaube den Pferden schadet es auch nicht mit eingeflochtenen Haaren zu sein!
Gefährlich ist allerdings wenn die Mähnen, der Schweif so lang sind, dass Gefahr besteht, dass die Pferde selber - oder Weidegenossen - drauftreten. Habe von einem Westernpferd gehört, dem der Schweif samt halber Schweifrübe abgerissen wurde, weil es sich mit Ultraschweif auf der Wiese gewälzt hat und ein anderes Pferd drauftrat. ...
Naja, wollen wir mal nicht den Teufel an die Wand malen! Ich muss sagen, dass ich die Bilder aus der Boiselle-Kollektion persönlich sehr schön finde, ich aber meiner Stute die Mähne nicht so lang wachsen lassen würde/werde, da es zuviel Aufwand, evtl Gewicht für das Pferd (meine trägt sie einseitig) und mi einfach zu viel wäre!
Viele Grüße,
Tanja
Aktivität ist der einfache, Abenteuer der besondere Weg zum Glück.

Sabine und Jack Offline

Mooshoffan

Beiträge: 44

11.08.2004 11:40
#8 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Ich persönlich finde lange Mähnen auch sehr schön, aber so lang wie diese Hengste sie haben, ist auch für meinen Geschmack etwas, naja sagen wir mal, gewöhnungsbedürftig. Für den normalen Wald-, Feld- und Flurreiter wäre das ja ganz schön unpraktisch und aufwendig. Zum Anschauen ists ja ganz nett. Mein Jacko hat auch a lange Mähne, aber so lang möchte ich sie net wachsen lassen. Ob ich mir den Tinkerkalender kaufe, weiß ich noch nicht, denn ich habe vor, mir selber einen zu machen (natürlich mit meinem Jacko). Mal sehen, ob ich bis dahin noch ein paar schöne Fotos schießen kann. Wenn nicht, wird halt wieder einer gekauft, egal ob mit langer Mähne oder kurzer Mähne - Hauptsache TINKER sind drauf.


Liebe Grüße aus der Holledau
Sabine und Jack

Gizmo ( Gast )
Beiträge:

11.08.2004 21:37
#9 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Wo genau kann ich denn Bilder von diesen ultimativ-langmähnigen pferdchen bestaunen? Habt Ihr mal nen Tip für mich?
Dickes Dankeschön!
Sonnige Grüße, Gizmo Text

Tanja & Chiara Offline

Mooshoffan

Beiträge: 50

12.08.2004 08:52
#10 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Hallo Gizmo,
also, auf http://www.annastinkerhengste.de gibt es unten einen Button NEWS. den Anklicken, dann in der linken Liste "Fotosession 2003" auswählen, dann erscheint rechts ein Bericht. Ganz unten sind 3 oder vier Links zu vielen Bildern!
Viele Grüße,
Tanja
Aktivität ist der einfache, Abenteuer der besondere Weg zum Glück.

andrea Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 5

15.08.2004 15:41
#11 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Du meine Güte! Was für Mähnen! Bei uns am Stall hat mein Joey die längste Mähne, und ich pflege sie auch immer, aber das ist ja echt kein Vergleich... ob sie allerdings alltagstauglich sind, ist wohl die Frage...Ich stelle sie mir nach einem ausgiebigen Wälzen mit Kletten und Gras und Dreck drin vor... putzen möchte ich sie dann nicht...
Schön, dass es wieder einen Tinkerkalender geben wird, aber ich finde den vom Mooshof auch total schön, und der ist ja auch für nächstes Jahr!
Viele Grüße von Andrea und Joey

Nina & Gismo Offline

Mooshoffan

Beiträge: 40

25.08.2004 13:01
#12 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Hi!
Ich denke eher, das die Tinker nicht so oft auf die weide düren und die Mähnen dadurch so schön aussehen und so lang gewachsen sind. Habe die besitzerin mal angeschrieben und sie gefragt, wie man die Mähne so lang bekommt. Naja, es kam eine komische und etwas unfreundliche Antwort zurück, zumindest habe ich es so aufgefaßt. In der Antwort stand: Wenn die Hengste mal auf die Weide kommen, weden die Mähnen eingeflochten. Allein das Wörtchen mal hat mir schon gereicht. Die Kerlchen werden wohl die meiste Zeit in der Box gehalten. Wenn ich Gismo nur in die Box sperren würde, hätte er wohl auch so eine Mähne, aber weil er täglich auf der Koppel steht und beim wälzen, Mähne graulen, spielen und schubbern einige Haare drauf gehen, werde ich wohl lange züchten können, bis er so ne Mähne hat. Aber liebe eine nicht so lange Mähne und dafür ne gescheite Haltung.

Ciao
Nina & Gismo

andrea Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 5

27.08.2004 22:57
#13 RE:Tinkerkalender 2005 antworten

Stimmt genau, das sehe ich auch so.
Lieber ein dreckiges Pferd, das sich austoben kann.
Und das Putzen macht ja auch Spaß, oder? Ich mache das jedenfalls gerne, das kann echt entspannend sein!
Aber wir wollen ja hier keine Grundsatzdiskussion vom Zaun brechen... Schöne Fotos sind es auf jeden Fall, da sieht man die Profifotografin... ist schon toll!
Viele Grüße von
Andrea und Joey, der meist ein bisschen schmutzig ist und oft ein paar Dreckklumpen in der Mähne hat...

«« Offenstall
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<