Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 2.020 mal aufgerufen
 Mauke, Ekzeem und andere Hautkrankheiten
Nicole Helmken ( Gast )
Beiträge:

21.03.2005 14:37
Erfahrung mit Antihistaminika beim Pferd? Antworten

Hallo Zusammen,

nun habe ich mich endlich einmal dazu aufgerafft, mir einen neuen TA zu suchen und bin schon nach dem ersten Besuch total begeistert, weil mein Wallach zum ersten mal nicht versucht hat, sich beim Spritzen hinzusetzen :)

Mein Großer leidet unter Sommerekzem mit allem, was dazu gehört. Wir haben nun zum noch einmal Blut und Kotprobe genommen und ich bin gespannt, ob er was anderes rausfindet als der ehem. TA. Jedenfalls hat er empfohlen falls wir nichts anderweitig krankhaftes finden, dem Pferd in der Problemzeit täglich zwei Tabeltten Zyrtek zu geben.

Das ist das selbe Antihistaminika, mit dem ich auch schon seit vielen Jahren 98% beschwerdefrei durch die Pollenzeit komme und ich war überrascht, dass es bei Pferden auch helfen soll. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen (schön blöd, wenns wirkt hätte mein Pferd schon seit Jahren keine Probleme mehr haben müssen). Hat einer von euch damit schon Erfahrungen gesammelt?

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz