Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.585 mal aufgerufen
 Gewichtsprobleme (zu dünn oder zu dick)
Judith ( Gast )
Beiträge:

26.03.2005 11:11
altes Pony etwas dünn antworten

Hey Leute!

Was kann man einem alten Pony, das nicht mehr geritten wird, im Winter dazufüttern, damit er ein bisschen mehr ansetzt? Er bekommt Kraftfutter, Heu und Möhren. Vielleicht wisst ihr ja noch was?

Danke für jeden Tipp, bis dann,
Judith

Sandra (Nino) ( Gast )
Beiträge:

27.03.2005 21:46
#2 RE:altes Pony etwas dünn antworten

Hallo,

ich habe meinem Norweger, der auch immer etwas dünn war, eingeweichte Rübenschnitzel zugefüttert.

Silage (sofern es vertragen wird) und Heucobs setzen auch ein bißchen an.

Viele Grüße
Sandra

Susanne Offline

Mooshofforum find ich gut

Beiträge: 20

29.03.2005 14:13
#3 RE:altes Pony etwas dünn antworten

Hallo,
mein alter hat Rübenschnitzel, 3 mal in der Woche Mash und Müsli bekommen und dazu noch Silage. Ich mußte jeden Winter kämpfen das er nicht zu dünn wird. Alte Pferde brauchen halt mehr Futter.
Gruß Susanne

Anke und Amida Offline

Mooshoffan

Beiträge: 42

01.04.2005 18:36
#4 RE:altes Pony etwas dünn antworten

Hallo !

Ich kann Heucops plus ein spezielles Müsli von Marstall empfehlen. Es heißt Cornmüsli Typ C und wurde speziell zum Dickfüttern entwickelt, nach Operationen oder im Alter z.B.

Alles Gute, Anke

Clude ( Gast )
Beiträge:

06.04.2005 12:45
#5 RE:altes Pony etwas dünn antworten

Hi,

hab auch ein altes Pony, dass im Winter sehr dünn wird.
Leider liegts glaub auch daran, dass der Darm nicht mehr so richtig gesund ist. Neigt dein Pony zu Kolik???
Das mit den Rübenschnitzeln ist sicherlich ne tolle Sache. Leider leidet mein Pony auch noch an Hufreh und ich kann ihr deshalb kaum Zusatzfutter geben.
Habt ihr ein Tippwas man Rehepferden so zufüttern kann?
Grüssle
Clude

«« Abgenommen
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<