Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 922 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
Kimberly ( Gast )
Beiträge:

13.09.2005 09:25
Erde fressen, Wachsmantel säubern Antworten

Hallo,

ich hätte ein paar fragen bezüglich meines Tinkers.

1. Mein Pferd frißt im Wald an einer bestimmten Stelle regelmäßig Erde. Könnte es an einem Mineralstoffmangel liegen ? Was könnte man dagegen tun?

2. Ich habe beim putzen zwei 1cm große Beulen (hart) ertastet. Wenn ich dagegendrücke reagiert das Pferd nicht also spürt es keine Schmerzen? Was könnte das sein und was könnte man dagegen machen?

Hallo,

ich hätte ein paar fragen bezüglich meines Tinkers.

1. Mein Pferd frißt im Wald an einer bestimmten Stelle regelmäßig Erde. Könnte es an einem Mineralstoffmangel liegen ? Was könnte man dagegen tun?

2. Ich habe beim putzen zwei 1cm große Beulen (hart) ertastet. Wenn ich dagegendrücke reagiert das Pferd nicht also spürt es keine Schmerzen? Was könnte das sein und was könnte man dagegen machen?

3. Ich habe mir einen gebrauchten Wachsmantel gekauft. Wie kann ich den saubermachen und mit was kann ich ihn imprägnieren?

4. Außerdem stellt sie sich regelmäßig mit den Hinterbeinen im Wald auf einen Baumstamm und kratzt sich somit seine Hinterfüße. Reicht es ihr nur ihre Haare abzuschneiden oder gibt es ein Mittel um gegen Milben etc. vorzugehen?

Mfg

Kim

Gast
Beiträge:

13.09.2005 14:00
#2 RE: Erde fressen, Wachsmantel säubern Antworten

Hi Kimberley,

zum Wachsmantel: Am einfachsten ist es, du gibst ihn in eine Reinigung. Normalerweise können die den irgendwo einschicken und imprägnieren lassen. Kostet zwar etwas, ist aber weit wirkungsvoller als ihn zuhause in der Badewanne kalt zu waschen und selbst zu imprägnieren.

zu den Beulen: Wo genau sind die denn? Je nach Lage können das verschiedene Dinge sein.

zum Erde fressen: Warum nur an dieser Stelle? Wachsen da vielleicht Trüffel? : Wegen Mineralmangel hilft dir z. B. ein Blutbild oder eine Analyse der bisherigen Ernährung

zum Kratzen: Das kann ich mir bildlich gar nicht vorstellen, wie er das macht. Welche Stellen kratzt er denn? Hast du den TA mal schauen lassen, ob es überhaupt Milben sind? Haare abschneiden hilft nicht immer, vorher erst genau klären, warum überhaupt gescheuert wird.

Gruß,
Nicole

Kimberly Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 1

14.09.2005 11:01
#3 RE: Erde fressen, Wachsmantel säubern Antworten

Hallo,
vielen Dank für die Antwort.

Also die stellen an der es Beulen hat sind ca. rechts hinten wo der Sattel endet und an der anderen Seite am Bauch. Es fühlt sich in etwa so hart an wie ein Golfball nur kleiner halt.

Es stellt sich auf die daliegenden Baumstämme und reibt sich daran. sieht auch sehr komisch aus. Sie kratzt sich dabei überwiegend an der Fesselbeuge
lg.

 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz