Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 1.134 mal aufgerufen
 Fragen, Anregungen, Mitteilungen usw.
Renate Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 676

04.05.2008 13:46
Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker Antworten
Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker

Liebe Tinkerbesitzer und Freunde,
wir, der Verein Aktion Pegasus e.V. möchten uns an euch wenden weil wir eure Hilfe brauchen. Wir arbeiten mit der heilpädagogischen Therapie mit dem Pferd um den schwächsten unserer Gesellschaft, traumatisierten und verhaltensauffälligen Heim,- und Straßenkindern wieder einen Halt im Leben zu geben. Der Dreh und Angelpunkt unserer Arbeit war unser innig geliebter Tinkerwallach Merlin, der völlig unerwartet vor kurzem auf tragische Weise von uns ging. Der Schock sitzt nun bei allen tief aber wir müssen nach vorne sehen. Unser Nachwuchstherapiepferd, die junge Tinkerstute Ivy, wollen und können wir noch nicht heranziehen um Merlins Aufgaben komplett zu übernehmen; das wäre nicht fair gegenüber einem jungen Pferd in der Ausbildung.
Deshalb suchen wir nun dringend einen erwachsenen Tinker, der in Merlins Fußstapfen treten kann und die schmerzliche Lücke bei den Kindern und Jugendlichen von 3 bis 15 Jahren zu schließen vermag.

Wenn wir eine Bestellung aufgeben könnten um uns einen Tinker zu backen, würde sie wohl ungefähr so aussehen:
- Tinker,
- am liebsten Wallach (ist aber kein muss),
- 8 bis 15 Jahre alt (älter wäre auch kein Problem),
- kompakter Typ, Gewichtsträger ( nicht alle Kinder sind Leichtgewichte und Bewegungstalente),
- Größe zwischen 1,48m und 1,57m,
- einfarbig (am liebsten schwarz mit weißen Beinen, aber im Grunde ist die Farbe wirklich nebensächlich),
- sicher in allen Grundgangarten,
- mit der Arbeit an der Longe vertraut (wäre schön aber nicht zwingend Vorraussetzung),
- gerne auch gefahren (wäre toll, aber wohl großer Zufall),
- charakterlich ohne Fehl und Tadel, Kinderlieb (das ist natürlich Vorraussetzung für ein Therapiepferd),
- gesund (mit gesundheitlichen Schwächen die die Arbeit nicht beeinträchtigen, haben wir kein Problem)
- die Haltung: Er oder Sie wird in Grasbrunn bei München im Offenstall mit computergesteuerter Fütterung (Hit Aktivstall) leben und es wird an nichts fehlen.


Was können wir ausgeben? Klar, wir haben als gemeinnütziger Verein keine goldene Kontokarte. Aber natürlich sind wir bereit und in der Lage für ein Pferd das unsere Vorstellungen erfüllt, den angemessenen Preis zu zahlen. Wir wollen nichts geschenkt (aber wir würden auch nicht Nein sagen, wenn es so wäre).

Wer einen Tinker zum Verkauf hat, der in Frage kommen könnte, den würde ich bitten mich unter der Telefonnr.: 089/ 69797790 anzurufen. Ich rufe gerne zurück.
Unsere e-mail: aktion.pegasus@freenet.de

Mit herzlichen Grüßen im Namen der Aktion Pegasus und ihrer Kinder
Rosie Pösl

credendo vides !

Ingrid&Nash Offline

Mooshoffan

Beiträge: 43

05.05.2008 08:53
#2 RE: Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker Antworten

Hallo,

ich weiss zwar jetzt in der Sache neues Therapiepferd keinen Rat, aber nachdem es sich ja sichtlich um diesen süßen felligen Merlin handelt, den ich noch am Doppellongenkurs kennenlernen durfte, bin ich auch ganz schockiert und möchte hiermit mein tiefes Beileid ausdrücken! Was ist dem armen denn so plötzlich zugestoßen? Merlin hat mich seinerzeit mit seiner übergroßen Ruhe schon wahnsinnig fasziniert und es wird sicher nicht ganz einfach einen solchen wieder zu finden.

Auf alle Fälle noch alles Gute an Rosie für die Suche nach einem Nachfolger!

lg

Ingrid

Renate Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 676

05.05.2008 13:46
#3 RE: Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker Antworten

Ich glaube nicht dass Rosie was dagegen hat....denn es ist ja kein Geheimniss.
Was genau die Ursache ist, weiß niemand. Er ist beim gemütlichen Schrittausritt im Gelände unter seiner Reiterin urplötzlich schwer gestolpert und auf die Knie gefallen. Die Reiterin ist runtergekugelt, Merlin hat sich hochgerappelt, ist noch 5 Meter gegangen und Tod zusammengebrochen. Es ist anzunehmen dass es ein Herzinfarkt war, der ihn aus dem Leben gerissen hat.

credendo vides !

Barbara ( Gast )
Beiträge:

06.05.2008 16:43
#4 RE: Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker Antworten

Hallo!
kann das sein, dass die E-mailadresse net stimmt? Kann ihr keine mail schreiben. Wüsst nen Tinker...
LG BArbara

Renate Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 676

06.05.2008 18:08
#5 RE: Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker Antworten

hmm....keine Ahnung ob an der Adresse was nicht stimmt.
Habe da noch ne andere e-mail: spiel_raum@freenet.de

Im Zweifelsfall einfach anrufen und auf`s Band sprechen.

Grüßung
Renate

credendo vides !

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

14.05.2008 11:08
#6 RE: Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker Antworten

Ich grad 3 Wallach an der Hand, die neue Besitzer suchen. Ich denke da ist sicher mindestens ein "Wackeldackel" dabei. Also Ende der Woche weiß ich sicherlich mehr und habe auch Fotos. Die andere Besitzerin wollte mir eine CD schicken.

Gruß´Thomas

Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

Renate Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 676

14.05.2008 22:39
#7 RE: Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker Antworten
In Antwort auf:
Ich grad 3 Wallach an der Hand, die neue Besitzer suchen.


Thomas... ist Dein Deutsch kaputt oder in Pfingstferien?


Grüßung
Renate

edit: Ich glaub ich hab`s selber rausgefunden. Das ist das neue Babylon 7 Übersetzungsprogramm, richtig?

credendo vides !

Mooshof Offline

Administrator


Beiträge: 789

18.05.2008 09:59
#8 RE: Aktion Pegasus e.V. sucht Therapietinker Antworten

Beides

Wer glaubt gut zu sein - hört auf besser zu werden

«« Koppelunfall
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz