Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 


zur Homepage





Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 293 Antworten
und wurde 84.040 mal aufgerufen
 Fragen Allgemein
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 20
Daisy ( Gast )
Beiträge:

25.12.2005 16:27
#46 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Ich wünsche FROHE WEIHNAHCHTEN!

Also, so weit ich weiß, gab es für Amigo keine Eigentumsurkunde. Zumindest habe ich diese nicht gesehen. Aber für meine Stute habe ich auch keine Eigentumsurkunde und da sagte mir der Anwalt mal, dass der Kaufvertrag mein Eigentumsnachweis wäre!!! Alles sehr kompliziert! :-(

Würde ja gerne ein Foto von ihm einstellen...aber irgendwie will das nicht so richtig klappen! Was mache ich falsch???

LG und schöne Feiertage noch,
Daisy

Tinker`s-Dreamland Offline

Mooshofgrufti

Beiträge: 157

25.12.2005 18:47
#47 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Zu jedem Equidenpass wurde von Anfang an (also seit dem Jahr 2000) auch eine Eigentumsurkunde ausgestellt. Diese beiden Dokumente gehören immer! zusammen. (aber natürlich getrennt aufbewahrt). Das ist genau das gleiche wie mit Fahrzeug- Brief und Fahrzeug- Schein.
Aber für meine Stute habe ich auch keine Eigentumsurkunde und da sagte mir der Anwalt mal, dass der Kaufvertrag mein Eigentumsnachweis wäre!!!

Na da wäre ich aber vorsichtig mit dieser Aussage. Der Kaufvertrag belegt lediglich, dass du das Pferd gekauft hast, nicht dass du der Eigentümer bist.
In den Zeiten vor dem E-Pass hat das ausgereicht. Wenn man heute ein Pferd kauft, das einen Equidenpass hat, aber angeblich keine Eigentumsurkunde dazu - na dann aber Achtung!
Credendo Vides !

Der Kleine Nils ( Gast )
Beiträge:

25.12.2005 22:56
#48 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Hallo Daisy

Ich glaube eine gewisse Stefanie Timm hat AMIGO gekauft. Sei hat keine Papiere beim Kauf bekommen und suchte vor einiger Zeit im NET Hilfe.

Der Kleine Nils

Daisy ( Gast )
Beiträge:

26.12.2005 18:00
#49 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Hallo kleiner Nils,

hast du denn Kontakt mit der gewissen Dame oder woher weißt du das S.T. den gekauft hat? Kannst auch gerne privat antworten unter daisy33@t-online.de.

Vielen Dank,

lg Daisy

Diana ( Gast )
Beiträge:

27.12.2005 19:59
#50 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Hallo Daisey!

Ich habe auch davon gelesen, dass das Mädel den Vorbesitzer von Amigo sucht und so viele mit diesem Namen wurden in Pinneberg wohl kaum verkauft;-)

Sie hatte das mal in einem Forum geschrieben. Nagel mich jetzt bitte nicht darauf fest, in welchem das war.

Fragt sich eigentlich keiner wer die wirklichen Vorbesitzer der Pferde von Kim Tiegs sind (oder ist)?
Ich meine, da keins der Pferde ihr gehört hat(haben), wem gehörten sie denn dann?????

Fragen über Fragen, wer kennt die Antwort? und damit sind keine weiteren Pseudobesitzer gemeint, von denen gibt es ja leider viele.

Gast
Beiträge:

29.12.2005 09:53
#51 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

und die Zahlen der gemachten klicks auf dieser Seite steigen täglich und täglich und täglich. Wer da wohl so interessiert ist an diesem Thread

GAST ( Gast )
Beiträge:

30.12.2005 00:13
#52 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Und steigt noch...
komisch, das "diese Dame" ständig von Pinneberg in Richtung Bad Bramstedt fährt upss!
LG, GAST

Gast
Beiträge:

30.12.2005 00:24
#53 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Sparky meldet sich nicht.

Diana ( Gast )
Beiträge:

30.12.2005 21:05
#54 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Werde nochmal mit ihr (Sparky) sprechen. Sie wollte sich eigentlich mit Dir in Verbindung setzen. Aber nach diesem Lug und Betrug ist es kein Wunder, dass sie kein Vertrauen mehr hat.
Diese Lügereien und Beschimpfungen vor Gericht, ich denke das ist schon ne harte Nummer gewesen.
Würde mich mal interessieren ob der Gutachter auch involviert war? Ich weiß ein Gutachter ist frei bei seiner Entscheidung, dass stimmt schon, nur wenn sich der Gutachter und der gegnerische Anwalt besonders gut kennen, dann bin ich mir da auch nicht mehr so sicher.
Wie nennt man das eigentlich? Ist das eine Art von Gerichtsbetrug?

Die Luft wird dünner nach dem was Du schreibst. Das merken wohl viele andere auch gerade. Wir werden sehen, was das neue Jahr so bringt.

Ich kann nur sagen, meine Hochachtung, denn es gehört sehr viel Mut dazu, sich seine Fehler einzugestehen und offen und ehrlich in so einem Forum zu schreiben.

Eddie Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 8

31.12.2005 13:00
#55 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Hallo Diana,

Ist es Mut, oder pure Verzweiflung über die Erkenntnis, was aus meinem Namen gemacht wurde?
Ja, sprich noch mal mit ihr! Ich kann ihr den Finanziellen Verlust natürlich nicht ersetzen. Aber ich denke, Genugtuung kann vielleicht ein wenig helfen.
Ich habe nur einer "Freundin" vertraut und ihr helfen wollen. "Sie" hat mir immer die Ohren voll geheult.
Was in meinem Namen geschehen ist, tut mir unendlich Leid!
Ich will weiteres Leid verhindern helfen. Darum ist ja auch jeder Hinweis so wichtig!
Eddie

Der Kleine Nils ( Gast )
Beiträge:

31.12.2005 16:36
#56 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Hallo Diana,Eddie und der ganze Rest der aufmüpfigen Tinkerkäufer

ich wünschen Euch allen einen guten Rusch in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2006.

Der Anfang ist ja gemacht................hahaha

Der kleine Nils

Eddie Offline

Neu in diesem Forum

Beiträge: 8

31.12.2005 17:17
#57 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Ja, natürlich.
Wir wünschen Euch allen auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Allen Tinkerfreunden und Tinkerfans ein erfolgreiches und glückliches 2006 .
Wen wir damit nicht meinen ist allen Freunden wohl klar.
Also guten Rutsch....

Die Eddie`s

speedy ( Gast )
Beiträge:

01.01.2006 12:56
#58 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Ich gehe davon aus das die nicht genannte eine neue Bleibe für ihre Vierbeiner sucht,denn sie ist zm 1.12.aus ihrem alten "Zuhause"ausgezogen worden!!!

Der kleine Nils ( Gast )
Beiträge:

01.01.2006 13:50
#59 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Hi Speedy,

das mag sein, aber ob die nicht genannte Person nun wirklich sucht......fährt sie doch immer auf der B4 in Richtung Bad Bramstedt und kommt nicht über Lentföhrden hinaus.


Suchst Du auch so etwas wie ein Pferd oder Cash.............oder bist Du nur interessierter Insider ?


Der kleine Nils

Gast
Beiträge:

02.01.2006 11:37
#60 RE: Tinkerkauf in Pinneberg Antworten

Es ist so wunderbar, dies alles zu lesen.

Alle Betrogenen, Ausgenutzten und Gutgläubigen vereinigt Euch und lasst uns Infos austauschen.

Ein Riesen-Dank an Heinselmann für sein Durchhaltevermögen und seinen Mut in diesen Dingen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 20
 Sprung  

> Bilder hochladen,hier!!<

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz